Geändert am: 24.11.2017 19:30:28

Moderate Gewinne: Wall Street etwas fester

Der Dow Jones legte um 0,14 Prozent auf 23.557,99 Zähler zu. Der NASDAQ Composite erzielte mit 6.889,16 Punkten einen Tagesgewinn von 0,32 Prozent.

Anleger in den USA haben ihr Geld am Freitag lieber für Weihnachtsgeschenke anstatt für Aktien ausgegeben. Die moderaten Aufschläge an der Wall Street reichten für neue Allzeithochs bei S&P-500 sowie Nasdaq-Composite. Impulse kamen aus dem Einzelhandelssektor, der rund um Thanksgiving und vor allem auch am heutigen Freitag üblicherweise Rekordumsätze verzeichnet.

In den USA liefert der "Black Friday" den inoffiziellen Start in die Weihnachtssaison. Der Einzelhandelssektor an der Börse verbuchte mit Aufschlägen von 0,8 Prozent das zweithöchste Plus aller Branchen. Unter den Sektorwerten gewannen Amazon 2,6 Prozent, Wal-Mart 0,2 Prozent, Macy's 2,1 Prozent, Kohl's 1,0 Prozent und J.C. Penney 0,6 Prozent. Der Kreditkartenanbieter Visa stellte mit plus 1,0 Prozent den festesten Wert im Dow.

dpa / finanzen.ch


Bildquelle: Ionana Davies / Shutterstock.com

Eintrag hinzufügen

Hinweis: Sie möchten dieses Wertpapier günstig handeln? Sparen Sie sich unnötige Gebühren! Bei finanzen.net Brokerage handeln Sie Ihre Wertpapiere für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade? Hier informieren!

Unternehmensdaten

Datum Unternehmen/Event
24.11.17 JPMorgan Emerging Markets Investment Trust PLC / Hauptversammlung

Wirtschaftsdaten

Datum Unternehmen
n/a

Indizes in diesem Artikel

Dow Jones 26 405,76
0,61%
NASDAQ 100 7 490,32
-0,05%
pagehit