Index im Fokus 22.04.2024 16:01:19

Börse New York in Grün: S&P 500 zum Start mit positivem Vorzeichen

Börse New York in Grün: S&P 500 zum Start mit positivem Vorzeichen

Um 15:58 Uhr notiert der S&P 500 im NYSE-Handel 0,57 Prozent fester bei 4 995,34 Punkten. An der Börse sind die im S&P 500 enthaltenen Werte damit 42,663 Bio. Euro wert. In den Handel ging der S&P 500 0,524 Prozent höher bei 4 993,24 Punkten, nach 4 967,23 Punkten am Vortag.

Der S&P 500 erreichte am Montag sein Tageshoch bei 4 995,34 Einheiten, während der niedrigste Stand des Börsenbarometers bei 4 982,41 Punkten lag.

So bewegt sich der S&P 500 seit Beginn des Jahres

Vor einem Monat, am 22.03.2024, verzeichnete der S&P 500 einen Stand von 5 234,18 Punkten. Der S&P 500 wurde vor drei Monaten, am 22.01.2024, mit 4 850,43 Punkten bewertet. Vor einem Jahr ruhte der NYSE-Handel wochenendbedingt. Der S&P 500 erreichte am vorherigen Handelstag, dem 21.04.2023, den Stand von 4 133,52 Punkten.

Seit Jahresbeginn 2024 legte der Index bereits um 5,32 Prozent zu. Bei 5 264,85 Punkten steht das derzeitige Jahreshoch des S&P 500. Bei 4 682,11 Punkten wurde hingegen das Jahrestief erreicht.

Top und Flops heute

Die Gewinner-Aktien im S&P 500 sind aktuell Globe Life (+ 3,22 Prozent auf 68,89 USD), NVIDIA (+ 2,82 Prozent auf 783,47 USD), Las Vegas Sands (+ 2,49 Prozent auf 46,59 USD), Ford Motor (+ 2,22 Prozent auf 12,41 USD) und Salesforce (+ 2,07 Prozent auf 275,97 USD). Die Verlierer im S&P 500 sind derweil Cardinal Health (-4,03 Prozent auf 103,83 USD), Newmont Mining (-3,87 Prozent auf 37,51 USD), Paramount Global (-3,70 Prozent auf 11,98 USD), Tesla (-3,07 Prozent auf 142,53 USD) und Albemarle (-2,91 Prozent auf 108,89 USD).

Welche S&P 500-Aktien das größte Handelsvolumen aufweisen

Das Handelsvolumen der Tesla-Aktie ist im S&P 500 derzeit am höchsten. 4 713 173 Aktien wurden zuletzt an der Heimatbörse gehandelt. Bezogen auf die Marktkapitalisierung ist die Microsoft-Aktie mit 2,781 Bio. Euro die dominierende Aktie im S&P 500.

S&P 500-Fundamentaldaten

Die SVB Financial Group-Aktie präsentiert mit 0,00 2024 laut FactSet-Schätzung das niedrigste Kurs-Gewinn-Verhältnis (KGV) im S&P 500. Die First Republic Bank-Aktie präsentiert 2024 laut FactSet-Schätzung voraussichtlich mit 300,00 Prozent die stärkste Dividendenrendite im Vergleich zu ihren Wettbewerbern im Index.

Redaktion finanzen.at

Weitere Links:

JETZT DEVISEN-CFDS MIT BIS ZU HEBEL 20 HANDELN
Handeln Sie Devisen-CFDs mit kleinen Spreads. Mit nur 100 € können Sie mit der Wirkung von 3.000 Euro Kapital handeln.
82% der Kleinanlegerkonten verlieren Geld beim CFD-Handel mit diesem Anbieter. Sie sollten überlegen, ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren.

Bildquelle: ilolab / Shutterstock.com