Angebot überzeichnet 05.02.2018 10:25:44

E.ON bekommt bei Börsengang der Türkei-Tochter Preis am unteren Rand

E.ON bekommt bei Börsengang der Türkei-Tochter Preis am unteren Rand

Für ein Paket von 100 Aktien der Enerjisa Enerji zahlen die Investoren 6,25 Türkische Lira, was aktuell 1,34 Euro entspricht.

Die Essener hatten die Preisspanne ursprünglich mit 6,25 bis 7,50 Lira beziffert. Der türkische Energiekonzern befindet sich im Besitz von E.ON und dem türkischem Mischkonzern Sabanci.

Der Gesamtwert der verkauften 20 Prozent summiert sich auf 1,48 Milliarden Lira oder 320 Millionen Euro. Damit ist die Enerjisa insgesamt 1,58 Milliarden Euro wert. E.ON und Sabanci brachten bei dem Gang aufs Parkett Anteile zu gleichen Teilen ein. Eine starke internationale und nationale Nachfrage durch Investoren führte zu einer Überzeichnung des Angebots um das 4,8-fache.

Enerjisa versorgt in der Türkei rund 20 Millionen Kunden mit Energie. Der Handel der Aktie wird voraussichtlich am 8. Februar an der Börse Istanbul unter dem Symbol ENJSA aufgenommen, wie E.ON weiter mitteilte.

BERLIN (Dow Jones)

Weitere Links:


Bildquelle: E.ON AG

Analysen zu E.ON SEmehr Analysen

10.08.18 EON overweight JP Morgan Chase & Co.
09.08.18 EON Hold S&P Capital IQ
08.08.18 EON kaufen Norddeutsche Landesbank (Nord/LB)
08.08.18 EON Outperform Bernstein Research
08.08.18 EON buy Jefferies & Company Inc.

Eintrag hinzufügen

Hinweis: Sie möchten dieses Wertpapier günstig handeln? Sparen Sie sich unnötige Gebühren! Bei finanzen.net Brokerage handeln Sie Ihre Wertpapiere für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade? Hier informieren!

Aktien in diesem Artikel

pagehit