Index im Blick 12.06.2024 09:29:03

Mittwochshandel in Frankfurt: LUS-DAX zum Start mit Zuschlägen

Mittwochshandel in Frankfurt: LUS-DAX zum Start mit Zuschlägen

Am Mittwoch verbucht der LUS-DAX um 09:26 Uhr via XETRA Gewinne in Höhe von 0,38 Prozent auf 18 459,00 Punkte.

Im Tagesverlauf ging es für den LUS-DAX bis auf 18 389,00 Punkte hinab. Den höchsten Stand markierte das Börsenbarometer hingegen bei 18 475,00 Zählern.

So entwickelt sich der LUS-DAX seit Beginn Jahr

Auf Wochensicht ging es für den LUS-DAX bereits um Prozent nach oben. Vor einem Monat ruhte der XETRA-Handel wochenendbedingt. Der LUS-DAX wurde am vorherigen Handelstag, dem 10.05.2024, mit 18 767,00 Punkten bewertet. Der LUS-DAX stand noch vor drei Monaten, am 12.03.2024, bei 17 988,00 Punkten. Vor einem Jahr, am 12.06.2023, wurde der LUS-DAX auf 16 149,00 Punkte taxiert.

Im Index schlägt seit Anfang des Jahres 2024 ein Plus von 10,24 Prozent zu Buche. Bei 18 888,50 Punkten erreichte der LUS-DAX bislang ein Jahreshoch. Das Jahrestief liegt hingegen bei 16 345,00 Zählern.

LUS-DAX-Gewinner und -Verlierer

Unter den Top-Aktien im LUS-DAX befinden sich aktuell Münchener Rückversicherungs-Gesellschaft (+ 1,68 Prozent auf 467,40 EUR), Heidelberg Materials (+ 1,47 Prozent auf 96,54 EUR), Siemens Energy (+ 1,20 Prozent auf 23,59 EUR), Hannover Rück (+ 0,91 Prozent auf 234,00 EUR) und SAP SE (+ 0,89 Prozent auf 176,96 EUR). Am anderen Ende der LUS-DAX-Liste stehen derweil Porsche Automobil vz (-5,92 Prozent auf 46,28 EUR), Porsche (-1,60 Prozent auf 72,50 EUR), Volkswagen (VW) vz (-1,35 Prozent auf 109,70 EUR), BMW (-1,34 Prozent auf 89,90 EUR) und Mercedes-Benz Group (ex Daimler) (-1,22 Prozent auf 64,61 EUR) unter Druck.

LUS-DAX-Aktien mit dem größten Handelsvolumen

Das größte Handelsvolumen im LUS-DAX kann derzeit die Deutsche Bank-Aktie aufweisen. Zuletzt wurden via XETRA 224 555 Aktien gehandelt. Die SAP SE-Aktie dominiert den LUS-DAX hinsichtlich der Marktkapitalisierung mit einem Anteil von 206,389 Mrd. Euro.

Fundamentaldaten der LUS-DAX-Aktien im Blick

In diesem Jahr verzeichnet die Porsche Automobil vz-Aktie laut FactSet-Schätzung mit 2,91 das niedrigste Kurs-Gewinn-Verhältnis (KGV) im LUS-DAX. Was die Dividendenrendite angeht, ist die Volkswagen (VW) vz-Aktie 2024 laut FactSet-Schätzung mit 8,26 Prozent an der Spitze im Index zu erwarten.

Redaktion finanzen.at

Weitere Links:


Bildquelle: ImageFlow / Shutterstock.com

Analysen zu SAP SEmehr Analysen

09.07.24 SAP Overweight JP Morgan Chase & Co.
08.07.24 SAP Buy UBS AG
04.07.24 SAP Buy Goldman Sachs Group Inc.
02.07.24 SAP Overweight Barclays Capital
01.07.24 SAP Add Baader Bank
Eintrag hinzufügen
Hinweis: Sie möchten dieses Wertpapier günstig handeln? Sparen Sie sich unnötige Gebühren! Bei finanzen.net Brokerage handeln Sie Ihre Wertpapiere für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade? Hier informieren!
Es ist ein Fehler aufgetreten!

Aktien in diesem Artikel

BMW AG 88,60 -0,61% BMW AG
Covestro AG 54,70 -0,15% Covestro AG
Deutsche Bank AG 15,25 0,61% Deutsche Bank AG
Hannover Rück 231,10 -1,58% Hannover Rück
Heidelberg Materials 101,60 -0,97% Heidelberg Materials
Mercedes-Benz Group (ex Daimler) 63,13 -0,50% Mercedes-Benz Group (ex Daimler)
Münchener Rückversicherungs-Gesellschaft AG (Munich Re) 454,40 -0,48% Münchener Rückversicherungs-Gesellschaft AG (Munich Re)
Porsche AG (Dr. Ing. h.c. F. Porsche Aktiengesellschaft) 71,14 -1,14% Porsche AG (Dr. Ing. h.c. F. Porsche Aktiengesellschaft)
Porsche Automobil Holding SE Vz 42,60 -0,88% Porsche Automobil Holding SE Vz
SAP SE 184,52 -1,51% SAP SE
Siemens Energy AG 26,00 -2,59% Siemens Energy AG
Volkswagen (VW) AG Vz. 105,95 -0,80% Volkswagen (VW) AG Vz.

Indizes in diesem Artikel

L&S DAX Indikation 18 410,00 -0,93%
pagehit