+++ ₿₿ +++ Handeln Sie mit Kryptowährungen mit Hebel - Jetzt mehr erfahren!** +++ ₿₿ +++-w-
Motorräder gefragt 13.04.2021 17:55:00

Pierer Mobility im 1. Quartal mit Umsatzsprung - Aktie profitiert

Pierer Mobility im 1. Quartal mit Umsatzsprung - Aktie profitiert

Angetrieben durch eine hohe globale Nachfrage nach motorisierten Zweirädern legte der Umsatz im ersten Quartal im Vergleich zur Vorjahresperiode um 82 Prozent auf 509 Mio. Euro zu, wie Pierer Mobility am Montagabend mitteilte.

Weltweit verkaufte Pierer Mobility im ersten Quartal 2020 106.453 Fahrzeuge (1. Quartal 2020: 59.168), davon 87.197 Motorräder (Q1 2020: 49.869 Stück) der Marken KTM, HUSQVARNA und GASGAS sowie 19.256 E-Bikes (Q1 2020: 9.299 Stück) der Marken R RAYMON und HUSQVARNA. Das Absatzplus habe zu einer "deutlichen Steigerung der globalen Marktanteile" geführt, so das Unternehmen.

Angesichts der Erlösentwicklung im ersten Quartal erhöhte der Pierer-Mobility-Vorstand am Montag die Umsatzprognose für das Geschäftsjahr 2021 leicht auf 1,85 bis 1,95 Mrd. Euro. Bisher hatte das Management mit einem Jahresumsatz von 1,8 bis 1,9 Mrd. Euro gerechnet. Trotz der "anhaltenden COVID-19 bedingten Herausforderungen in den Lieferketten" ist der Ausblick des Vorstands "weiterhin positiv".

Seit Jahresbeginn hat die Pierer-Mobility-Gruppe den Personalstand um 130 Personen auf 4.730 erhöht. Das Unternehmen sucht nach eigenen Angaben weiterhin Mitarbeiter in allen Bereichen.

Aktien von Pierer Mobility gewannen an der SIX schlussendlich 1,45 Prozent auf 77,00 Schweizer Franken.

(APA) cri

Weitere Links:


Bildquelle: Racefotos2008 / Shutterstock.com