Nach NFT-Marktplatz 31.05.2022 23:43:00

GameStop kündigt Wallet für Kryptos & NFTs an

GameStop kündigt Wallet für Kryptos & NFTs an

• GameStop kündigt im Februar Partnerschaft mit Immutable X an
• NFT-Marktplatz soll bereits im zweiten Quartal des Geschäftsjahres kommen
• Wallet als Browser-Add-on ermöglicht Transaktionen, ohne den Browser zu verlassen


Partnerschaft mit Immutable X

Bereits im Februar dieses Jahres kündigte der Spielehändler GameStop eine Partnerschaft mit dem auf den Bau von NFT-Plattformen spezialisierte Unternehmen Immutable X an, das einen NFT-Marktplatz für GameStop entwickeln soll. "Im Rahmen der Partnerschaft wird ein Fonds in Höhe von bis zu 100 Millionen US-Dollar in IMX-Tokens von Immutable X eingerichtet, den die Parteien für Zuschüsse an Ersteller von Inhalten und Technologien mit nicht-fungiblen Token ("NFT") verwenden wollen", heißt es in der Pressemitteilung außerdem dazu. Mit diesen Fördergeldern sollen Künstler, Content Creator und Entwickler dazu ermutigt werden, die Plattform zu nutzen.

GameStop bringt Krypto-Wallet auf den Markt

Wie das US-amerikanische Unternehmen am 23. Mai via Twitter und Pressemitteilung bekannt gab, steht nun das GameStop-Krypto-Wallet zum Download zur Verfügung. Dieses ermöglicht es Spielern und anderen Nutzern, Kryptowährungen und NFTs in dezentralen Apps zu speichern, zu senden, zu empfangen und zu verwenden. Mit dem GameStop-Wallet sollen außerdem auch Transaktionen mit dem zukünftigen NFT-Marktplatz von GameStop ermöglicht werden. Dieser soll laut Pressemitteilung bereits im zweiten Quartal des Geschäftsjahres des Unternehmens an den Start gehen.

Wallet als Browser-Add-on

Derzeit ist das Wallet des Spielehändlers als Browser-Add-on verfügbar, zu einem späteren Zeitpunkt soll jedoch auch eine Smartphone-App folgen. Browser-Add-ons sind kleine Programme, die in den meisten Browser-Menüs unter Extras oder Einstellungen zu finden sind und in der Regel als Symbole im Browserfenster neben der Adress- oder Suchleiste erscheinen. Das Wallet als Browser-Add-on ermöglicht es den Nutzern, Kryptowährungen und NFTs zu speichern, zu senden, zu empfangen und zu verwenden, ohne dass man den Webbrowser dazu verlassen muss. Nach Installation der Browsererweiterung wird das Krypto-Wallet zur Menüleiste des Browsers hinzugefügt.

E. Schmal / Redaktion finanzen.at

Weitere Links:

Sie möchten in Kryptowährungen investieren? Unsere Ratgeber erklären, wie es innerhalb von 15 Minuten geht:

» Bitcoin kaufen, Ripple kaufen, IOTA kaufen, Litecoin kaufen, Ethereum kaufen, Monero kaufen.

Bildquelle: archy13 / Shutterstock.com,Lukas Gojda / Shutterstock.com,Sergej Lebedev / Shutterstock.com,Casimiro PT / Shutterstock.com

Devisenkurse

Name Kurs +/- %
Dollarkurs
1,043
-0,0052
-0,50
Japanischer Yen
141,01
-1,2450
-0,88
Britische Pfund
0,862
0,0011
0,12
Schweizer Franken
1,0006
-0,0005
-0,05
Hongkong-Dollar
8,1711
-0,0531
-0,65
pagehit