+++ ₿₿ +++ Ripple +22% in den letzten 24 Stunden im Plus. Jetzt XRP handeln!** +++ ₿₿ +++-w-
Dividendenausschüttung 27.11.2020 17:13:00

Addiko Bank-Aktie gefragt: HV knüpft Dividende 2019 an zwei Bedingungen

Addiko Bank-Aktie gefragt: HV knüpft Dividende 2019 an zwei Bedingungen

Die Auszahlung der Dividende sei von zwei Bedingungen abhängig.

Einerseits davon, dass vor oder spätestens bis zur Veröffentlichung des Jahresabschlusses 2020 am 10. März 2021 einer Auszahlung weder eine Empfehlung der EZB noch ein gesetzlich vorgeschriebenes Verbot einer Dividendenausschüttung entgegenstehen, und dass die harte Kernkapitalquote (CET1) der Addiko Bank AG (und der Addiko Group) nach einer solchen Ausschüttung nicht unter 18,6 Prozent liegt. Als Zahltag für die Dividende ist der 20. Arbeitstag nach der Erfüllung beider Bedingungen vorgesehen.

Die Addiko Bank AG (und die Addiko Group) hätten sich seit der Offenlegung im ersten Halbjahr 2020 konsequent auf eine Kapitalquote von mehr als 19 Prozent (CET1) für das Jahresende 2020 ausgerichtet, wobei die vorgeschlagene Dividende für 2019 bereits abgezogen worden sei.

In der heutigen Hauptversammlung wurden Herbert Juranek und Frank Schwab neu in den Aufsichtsrat gewählt, nachdem Aufsichtsratschef Hans Lotter und sein Stellvertreter Henning Giesecke, wie bereits angekündigt, zum Ende der Hauptversammlung zurückgetreten und aus dem Aufsichtsrat ausgeschieden sind. Der Aufsichtsrat besteht aus sechs Kapitalvertretern, zwei Frauen und vier Männern.

Die Addiko Bank AG wurde außerdem ermächtigt, für einen Zeitraum von 30 Monaten ab dem Tag der Beschlussfassung durch die Hauptversammlung eigene Aktien bis zu 10 Prozent des Aktienkapitals zum Zweck des Angebots von Aktien an Mitarbeiter, Führungskräfte und Mitglieder des Vorstands und Aufsichtsrats zu erwerben.

Die Aktie von Addiko Bank verteuert sich im späten Handel in Wien um 1,97 Prozent auf 9,84 Euro.

APA

Weitere Links:


Bildquelle: BalkansCat / Shutterstock.com