Meilenstein 14.06.2024 22:12:00

Arm-Aktie höher: Arm Holdings profitiert von Aufnahme in NASDAQ 100

Arm-Aktie höher: Arm Holdings profitiert von Aufnahme in NASDAQ 100

• Aktie von Arm Holdings wird in NASDAQ 100 aufgenommen
• Papier von Satellitenradio-Anbieter Sirius XM muss Platz räumen
• Änderungen wirksam ab 24. Juni


Erst im September 2023 war die Softbank-Tochter Arm Holdings an die US-Börse NASDAQ zurückgekehrt - und hat seitdem eine spektakuläre Entwicklung verbucht. Während der Ausgabepreis des Papiers im Rahmen des Börsenganges noch bei 51,00 US-Dollar und sein Erstkurs bei 56,10 US-Dollar lagen, beendete die Arm-Aktie den US-Handel am gestrigen Donnerstag bei einem Stand von 158,05 US-Dollar. Allein seit Jahresbeginn hat der Anteilsschein um 110,33 Prozent zugelegt.

Nun hat der Chip-Designer, dessen Technologie in praktisch allen Smartphones steckt, einen weiteren wichtigen Meilenstein erreicht: Die Arm-Aktie wird noch im Juni in den nur einhundert Werte umfassenden Tech-Index NASDAQ 100 aufgenommen.

Arm-Aktie erhält Indexplatz als eines der führenden Unternehmen im Technologiesektor

Wie der Börsenbetreiber Nasdaq am Donnerstagabend nach US-Handelsschluss per Pressemitteilung bekanntgab, wird die Arm-Aktie im NASDAQ 100 die Papiere des Satellitenradio-Anbieters Sirius XM ersetzen, die ihren Platz in dem Index räumen müssen. Die Indexanpassung wird bereits zum Handelsstart am 24. Juni wirksam. Auch in mehrere weitere Sub-Indizes des NASDAQ 100 kann die Arm-Aktie einziehen.

Wie "Investing.com" schreibt, spiegelt die aktuelle Indexanpassung die grundsätzlichen Bemühungen des Börsenbetreibers wider, sicherzustellen, dass seine Indizes die Performance der führenden Unternehmen im Technologiesektor möglichst genau abbilden. Um diese Unternehmen zu identifizieren, werde vor allem auf die Marktkapitalisierung geachtet - und die liegt bei Arm dank der kräftigen Gewinne inzwischen bei gut 164 Milliarden US-Dollar. Der Satellitenradio-Anbieter Sirius XM, den Arm nun verdrängen wird, kommt hingegen nur auf einen Börsenwert von rund 9,8 Milliarden US-Dollar.

Arm-Aktie legt nach angekündigter Indexaufnahme weiter zu

Die Arm-Aktie profitierte am Freitag im Handel an der NASDAQ zunächst von der bevorstehenden Aufnahme in den NASDAQ 100, verlor bis Handelsende dann aber doch noch leicht um 0,10 Prozent auf 157,98 US-Dollar zu.

Dabei dürfte der Anteilsschein auch vor allem durch die Erwartung angetrieben werden, dass nun ETF-Anbieter, die den Tech-Index abbilden, bei dem Titel zeitnah zugreifen müssen, um ihre Produkte an die neue Indexzusammensetzung anzupassen. Diese Käufe könnten der Aktie von Arm Holdings dann noch einmal weiteren Rückenwind verleihen.

Redaktion finanzen.at

Weitere Links:


Bildquelle: Michael Vi / Shutterstock.com

Analysen zu SoftBank Corp.mehr Analysen

Eintrag hinzufügen
Hinweis: Sie möchten dieses Wertpapier günstig handeln? Sparen Sie sich unnötige Gebühren! Bei finanzen.net Brokerage handeln Sie Ihre Wertpapiere für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade? Hier informieren!
Es ist ein Fehler aufgetreten!

Aktien in diesem Artikel

Arm Holdings 167,00 4,11% Arm Holdings
Sirius XM Inc 3,36 1,85% Sirius XM Inc
SoftBank Corp. 67,70 1,65% SoftBank Corp.
pagehit