EU für Zulassung 16.09.2022 16:41:00

AstraZeneca-Aktie und Sanofi-Aktie fester: Empfehlung der EU für Medikament zur Prävention gegen Atemwegsvirus

AstraZeneca-Aktie und Sanofi-Aktie fester: Empfehlung der EU für Medikament zur Prävention gegen Atemwegsvirus

Der Ausschuss für Humanarzneimittel der Europäischen Arzneimittelbehörde habe den Wirkstoff Nirsevimab als vorbeugende Therapie gegen Erkrankungen der unteren Atemwege durch das Respiratorische Synzytialvirus (RSV) empfohlen, teilte der britisch-schwedische Pharmakonzern mit.

Das Mittel mit dem Handelsnahmen Beyfortus ist ein lang wirkender Antikörper, der von AstraZeneca und Sanofi für alle Säuglinge zum Schutz vor RSV-Erkrankungen ab der Geburt entwickelt wurde. Beyfortus wäre die erste präventive Option für Neugeborene und Kleinkinder gegen das Virus, das als Risikofaktor für den plötzlichen Kindstod gilt.

Die AstraZeneca-Aktie gewinnt am Freitag in London zeitweise 0,99 Prozent auf 102,30 Pfund, während Sanofi-Papiere an der EURONEXT in Paris und sich zeitweise bei 81,81 Euro um 0,26 Prozent fester zeigen.

DJG/DJN/rio/mgo

LONDON (Dow Jones)

Weitere Links:


Bildquelle: Elzbieta Krzysztof / Shutterstock.com,Oli Scarff/Getty Images,360b / Shutterstock.com