Geändert am: 09.11.2018 22:17:28

Wall Street schließen mit roten Vorzeichen

Der Dow Jones verlor 0,77 Prozent und schloss auf 25.989,30 Zählern. Mit dem NASDAQ Composite ging es deutlich stärker bergab. Zum Handelschluss verbuchte er mit 7.406,90 Punkten ein Tagesminus von 1,65 Prozent.

Die Wall Street hat am Freitag Verluste erlitten. Teilnehmer sprachen von einer unguten Mischung aus Konjunktursorgen und Zinsfurcht. Die Ölpreise liefen erneut abwärts, was nicht zuletzt auch die Wachstumsskepsis spiegelte. Zugleich hält die US-Notenbank Zinskurs, eine weitere Anhebung im Dezember bleibt auch nach der Sitzung am Donnerstag wahrscheinlich. Es wäre bereits die vierte Erhöhung in diesem Jahr. Die Fed zeichnete ein sehr positives Bild der US-Wirtschaft, erwähnte aber auch nachlassende Investitionen.

Aussagen der People's Bank of China zu einem Abwärtsdruck in der chinesischen Volkswirtschaft drückten auf die Stimmung. Hinzu kommt der schwelende Handelsstreit zwischen den USA und China, in dem sich keine Lösung abzeichnet. An der Börse kam nicht gut an, dass Peter Navarro, Wirtschaftsberater von US-Präsident Donald Trump, die Chefs der US-Konzerne und die Wall Street warnte, sie sollten sich nicht in die Verhandlungen mit China einmischen.

"Diese Art von Rhetorik einnert die Anleger daran, dass eine Vereinbarung noch nicht ansteht und wahrscheinlich noch einige Zeit in Anspruch nehmen wird", sagte Scott Kessler, Director für Aktienanalyse bei CFRA Research. Im späten Handel wurden die Verluste etwas vermindert, nachdem die USA und China bei einem Ministertreffen ihr Interesse an einer Einigung bekundeten.

Redaktion finanzen.at / awp International


Bildquelle: Ionana Davies / Shutterstock.com

Eintrag hinzufügen

Hinweis: Sie möchten dieses Wertpapier günstig handeln? Sparen Sie sich unnötige Gebühren! Bei finanzen.net Brokerage handeln Sie Ihre Wertpapiere für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade? Hier informieren!

Unternehmensdaten

Datum Unternehmen/Event
09.11.18 BHP Billiton Ltd. / Hauptversammlung
09.11.18 Galliford Try PLC / Hauptversammlung

Wirtschaftsdaten

Datum Unternehmen
n/a

Indizes in diesem Artikel

Dow Jones 26 511,05
-0,18%
NASDAQ Comp. 8 015,27
0,22%
pagehit