+++Schneller ans Ziel - Mit den Express Anleihen der Erste Group+++ -w-
Geändert am: 12.07.2018 22:09:54

Hoffnung auf Handelsgespräche sorgt für Gewinne an der Wall Street

Der Dow Jones war bereits 0,41 Prozent fester bei 24.802,90 Zählern in den Handelstag gestartet und baute seine Gewinne im Verlauf weiter aus. Mit einem Plus von 0,91 Prozent ging das Börsenbarometer bei 24.925,19 Punkten in den Feierabend. Auch der NASDAQ Composite eröffnete 0,49 Prozent höher bei 7.754,43 Indexpunkten und verteidigte die Gewinnzone am Donnerstag. Am Ende beliefen sich die Aufschläge auf 1,39 Prozent - der Index schloss bei 7.823,92 Zählern auf einem neuem Rekordhoch. Nachdem US-Präsident Donald Trump am Vortag die Börsen rund um den Globus mit neuen Zolldrohungen gegen China auf Talfahrt geschickt hat, sah die Börsenwelt am Donnerstag schon wieder etwas rosiger aus.

Händler sprachen von Signalen, dass sich die USA und China offen für neue Handelsgespräche zur Abwendung eines Handelskrieges befänden. Daneben könnten die vor der Startglocke anstehenden Verbraucherpreise für Juni Akzente setzen. Zwar dürfte der US-Protektionismus noch keine nachhaltigen Spuren in den Preisdaten hinterlassen haben, gleichwohl dürften Anleger Rückschlüsse auf die kurzfristige US-Geldpolitik ziehen und am Aktienmarkt entsprechend handeln.

Wenig Impulse setzten währenddessen die aktuellen Inflationsdaten. Der Inflationsdruck in den USA hat sich im Juni verstärkt, obwohl der monatliche Anstieg der Verbraucherpreise geringer als erwartet blieb. Die Verbraucherpreise lagen um 2,9 (Mai: 2,8) Prozent über dem Niveau des Vorjahresmonats. Das ist das höchste Niveau seit Februar 2012. Die wöchentlichen Arbeitsmarktdaten fielen indes deutlich besser als erwartet aus. Allerdings könnten saisonale Faktoren durch den Unabhängigkeitsfeiertag am 4. Juli für Verzerrungen gesorgt haben.

Redaktion finanzen.at / Dow Jones


Bildquelle: Ionana Davies / Shutterstock.com

Eintrag hinzufügen

Hinweis: Sie möchten dieses Wertpapier günstig handeln? Sparen Sie sich unnötige Gebühren! Bei finanzen.net Brokerage handeln Sie Ihre Wertpapiere für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade? Hier informieren!

Unternehmensdaten

Datum Unternehmen/Event
12.07.18 AGROB AG / Hauptversammlung
12.07.18 AGROB Immobilien AG Vz. ohne Stimmrecht / Hauptversammlung
12.07.18 Burberry plc / Hauptversammlung
12.07.18 Do & Co AG / Hauptversammlung
12.07.18 ERWE Immobilien AG / Hauptversammlung
12.07.18 Fielmann AG / Hauptversammlung
12.07.18 Helical Bar PLC / Hauptversammlung
12.07.18 Land Securities Group PLC R.E.I.T Registered Shs / Hauptversammlung
12.07.18 Lang & Schwarz AG / Hauptversammlung
12.07.18 Pets at Home Group Plc / Hauptversammlung
12.07.18 Private Equity Holding AG / Hauptversammlung
12.07.18 QSC AG / Hauptversammlung
12.07.18 Shanks Group plc / Hauptversammlung
12.07.18 Sino-German United AG / Hauptversammlung
12.07.18 Speedy Hire Plc / Hauptversammlung
12.07.18 Templeton Emerging Markets Investment Trust PLC / Hauptversammlung
12.07.18 Vereinigte Filzfabriken AG / Hauptversammlung

Wirtschaftsdaten

Datum Unternehmen
n/a

Indizes in diesem Artikel

Dow Jones 25 413,22
0,49%
NASDAQ Comp. 7 247,87
-0,15%
pagehit