MDAX im Fokus 13.06.2024 09:29:14

Börse Frankfurt in Rot: MDAX zum Start des Donnerstagshandels in Rot

Börse Frankfurt in Rot: MDAX zum Start des Donnerstagshandels in Rot

Um 09:12 Uhr bewegt sich der MDAX im XETRA-Handel 0,79 Prozent tiefer bei 26 560,18 Punkten. Der Wert der im Index enthaltenen Werte beträgt damit 237,809 Mrd. Euro. Zuvor eröffnete der Index bei 26 774,68 Zählern und damit 0,007 Prozent über seinem Schlusskurs vom Vortag (26 772,92 Punkte).

Das Börsenbarometer erreichte sein heutiges Tageshoch bei 26 774,68 Einheiten, während der Index den niedrigsten Stand bei 26 557,33 Punkten verzeichnete.

MDAX-Performance seit Beginn Jahr

Seit Beginn der Woche ging es für den MDAX bereits um 1,12 Prozent abwärts. Der MDAX stand noch vor einem Monat, am 13.05.2024, bei 26 823,94 Punkten. Der MDAX stand vor drei Monaten, am 13.03.2024, bei 26 352,47 Punkten. Vor einem Jahr, am 13.06.2023, stand der MDAX noch bei 27 473,14 Punkten.

Der Index fiel auf Jahressicht 2024 bereits um 1,04 Prozent zurück. In diesem Jahr liegt das Jahreshoch des MDAX bereits bei 27 641,56 Punkten. Bei 25 075,79 Zählern wurde hingegen das Jahrestief registriert.

Das sind die Aufsteiger und Absteiger im MDAX

Die Top-Aktien im MDAX sind aktuell HelloFresh (+ 0,21 Prozent auf 5,61 EUR), HENSOLDT (+ 0,12 Prozent auf 34,18 EUR), Scout24 (+ 0,07 Prozent auf 72,80 EUR), ENCAVIS (+ 0,06 Prozent auf 17,11 EUR) und Knorr-Bremse (+ 0,00 Prozent auf 74,15 EUR). Unter Druck stehen im MDAX hingegen Sixt SE St (-5,58 Prozent auf 71,95 EUR), Lufthansa (-4,13 Prozent auf 6,03 EUR), Nordex (-2,36 Prozent auf 12,80 EUR), WACKER CHEMIE (-1,86 Prozent auf 97,96 EUR) und thyssenkrupp (-1,83 Prozent auf 4,13 EUR).

MDAX-Aktien mit dem Top-Handelsvolumen

Die Aktie im MDAX mit dem größten Handelsvolumen ist derzeit die Lufthansa-Aktie. Zuletzt wurden via XETRA 2 022 036 Aktien gehandelt. Die Talanx-Aktie nimmt im MDAX, nach Marktkapitalisierung gewichtet, mit 19,096 Mrd. Euro den größten Anteil ein.

MDAX-Fundamentalkennzahlen im Blick

Das niedrigste Kurs-Gewinn-Verhältnis (KGV) im MDAX weist in diesem Jahr laut FactSet-Schätzung die Lufthansa-Aktie auf. Hier soll ein KGV von 5,11 zu Buche schlagen. Mit 17,90 Prozent äußert sich die Dividendenrendite der RTL-Aktie 2024 laut FactSet-Schätzung voraussichtlich als die stärkste unter den Aktien im Index.

Redaktion finanzen.at

Weitere Links:


Bildquelle: FrankHH / Shutterstock.com