Kartellamt hat zugestimmt 29.04.2024 17:04:00

Grünes Licht für Übernahme von SIGNA-Tochter SportScheck durch Cisalfa

Grünes Licht für Übernahme von SIGNA-Tochter SportScheck durch Cisalfa

Am Montag stimmte die Gläubigerversammlung dem Plan zu und auch das Insolvenzgericht bestätigte ihn, wie Insolvenzverwalter Axel Bierbach mitteilte. Auch das deutsche Bundeskartellamt habe bereits zugestimmt. Nun soll der Geschäftsbetrieb des deutschen Traditionsunternehmens mit 1. Juni von Cisalfa übernommen und das Insolvenzverfahren aufgehoben werden.

"Insgesamt bleiben rund 1.050 der 1.340 Arbeitsplätze in den verbliebenen 26 SportScheck-Filialen und in der Hauptverwaltung in München erhalten", sagte Bierbach. SportScheck mit damals 34 Filialen in Deutschland hatte zur SIGNA-Holding gehört und im November Insolvenz anmelden müssen. Im Zuge der Restrukturierung wurden und werden einige Häuser geschlossen, darunter auch das Stammhaus in München. Das Familienunternehmen Cisalfa betreibt in Italien mehr als 150 Filialen und mit dem Tochterunternehmen Sport Voswinkel 50 Läden in Deutschland.

pro/cs

(APA)

Weitere Links:


Bildquelle: T. Schneider / Shutterstock.com
Eintrag hinzufügen
Hinweis: Sie möchten dieses Wertpapier günstig handeln? Sparen Sie sich unnötige Gebühren! Bei finanzen.net Brokerage handeln Sie Ihre Wertpapiere für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade? Hier informieren!
Es ist ein Fehler aufgetreten!
pagehit