CAC 40-Marktbericht 17.06.2024 17:59:03

Montagshandel in Paris: CAC 40 letztendlich stärker

Montagshandel in Paris: CAC 40 letztendlich stärker

Am Montag bewegte sich der CAC 40 via Euronext zum Handelsschluss 0,91 Prozent höher bei 7 571,57 Punkten. An der Börse sind die im CAC 40 enthaltenen Werte damit 2,338 Bio. Euro wert. Zum Start des Montagshandels standen Gewinne von 0,477 Prozent auf 7 539,03 Punkte an der Kurstafel, nach 7 503,27 Punkten am Vortag.

Der Tiefststand des CAC 40 lag am Montag bei 7 482,38 Einheiten, während der Index seinen höchsten Stand bei 7 580,94 Punkten erreichte.

CAC 40-Performance seit Jahresbeginn

Vor einem Monat, am 17.05.2024, wurde der CAC 40 mit einer Bewertung von 8 167,50 Punkten gehandelt. Vor drei Monaten ruhte der Euronext-Handel wochenendbedingt. Der CAC 40 stand am vorherigen Handelstag, dem 15.03.2024, bei 8 164,35 Punkten. Vor einem Jahr ruhte der Euronext-Handel wochenendbedingt. Der CAC 40 wies am vorherigen Handelstag, dem 16.06.2023, einen Stand von 7 388,65 Punkten auf.

Seit Anfang des Jahres 2024 legte der Index bereits um 0,541 Prozent zu. In diesem Jahr verzeichnete der CAC 40 bereits ein Jahreshoch bei 8 259,19 Punkten. Bei 7 281,10 Punkten wurde hingegen das Jahrestief erreicht.

CAC 40-Gewinner und -Verlierer

Die stärksten Einzelwerte im CAC 40 sind aktuell EssilorLuxottica (+ 2,46 Prozent auf 205,90 EUR), AXA (+ 2,31 Prozent auf 29,96 EUR), SAFRAN (+ 2,25 Prozent auf 200,20 EUR), Crédit Agricole (+ 2,08 Prozent auf 13,02 EUR) und BNP Paribas (+ 1,68 Prozent auf 59,18 EUR). Unter Druck stehen im CAC 40 hingegen LVMH Moet Hennessy Louis Vuitton (-0,45 Prozent auf 708,80 EUR), Société Générale (Societe Generale) (-0,20 Prozent auf 22,11 EUR), LEGRAND (-0,14 Prozent auf 92,93 EUR), Veolia Environnement (-0,07 Prozent auf 27,71 EUR) und Engie (ex GDF Suez) (+ 0,17 Prozent auf 13,21 EUR).

Welche Aktien im CAC 40 die höchste Marktkapitalisierung aufweisen

Im CAC 40 ist die Crédit Agricole-Aktie derzeit die meistgehandelte Aktie. 10 646 521 Aktien wurden zuletzt an der Heimatbörse gehandelt. Die LVMH Moet Hennessy Louis Vuitton-Aktie kommt derzeit auf eine Marktkapitalisierung von 353,998 Mrd. Euro. Damit weist die Aktie im CAC 40 den höchsten Börsenwert auf.

Dieses KGV weisen die CAC 40-Werte auf

Das niedrigste Kurs-Gewinn-Verhältnis (KGV) im CAC 40 präsentiert in diesem Jahr laut FactSet-Schätzung die Stellantis-Aktie. Hier wird ein KGV von 3,73 erwartet. Die höchste Dividendenrendite ist 2024 laut FactSet-Schätzung voraussichtlich mit 9,34 Prozent bei der Engie (ex GDF Suez)-Aktie zu erwarten.

Redaktion finanzen.at

Weitere Links:


Bildquelle: Aleksandra Gigowska / Shutterstock.com