SDAX-Kursverlauf 14.06.2024 12:27:27

Schwacher Wochentag in Frankfurt: Das macht der SDAX aktuell

Schwacher Wochentag in Frankfurt: Das macht der SDAX aktuell

Um 12:09 Uhr fällt der SDAX im XETRA-Handel um 1,45 Prozent auf 14 411,75 Punkte. Insgesamt kommt der Index damit auf eine Marktkapitalisierung in Höhe von 121,970 Mrd. Euro. Zum Handelsstart standen Verluste von 0,002 Prozent auf 14 623,00 Punkte an der Kurstafel, nach 14 623,29 Punkten am Vortag.

Im Tageshoch notierte das Börsenbarometer bei 14 634,07 Einheiten, den niedrigsten Stand am heutigen Freitag markierte der Index hingegen bei 14 400,62 Punkten.

SDAX seit Jahresbeginn

Seit Wochenbeginn ging es für den SDAX bereits um 3,84 Prozent abwärts. Vor einem Monat, am 14.05.2024, verzeichnete der SDAX einen Stand von 15 084,72 Punkten. Vor drei Monaten, am 14.03.2024, verzeichnete der SDAX einen Stand von 13 914,07 Punkten. Vor einem Jahr, am 14.06.2023, wurde der SDAX mit 13 723,13 Punkten berechnet.

Der Index kletterte seit Jahresbeginn 2024 bereits um 4,27 Prozent aufwärts. Bei 15 337,24 Punkten steht das derzeitige Jahreshoch des SDAX. Das Jahrestief wurde hingegen bei 13 230,25 Zählern erreicht.

Top- und Flop-Aktien im SDAX

Die stärksten Einzelwerte im SDAX sind aktuell PATRIZIA SE (+ 2,00 Prozent auf 7,66 EUR), Kontron (+ 1,69 Prozent auf 20,48 EUR), Heidelberger Druckmaschinen (+ 1,52 Prozent auf 1,34 EUR), ATOSS Software (+ 1,30 Prozent auf 234,50 EUR) und GFT SE (+ 1,16 Prozent auf 26,10 EUR). Unter Druck stehen im SDAX hingegen TRATON (-6,70 Prozent auf 29,95 EUR), RENK (-5,95 Prozent auf 23,26 EUR), Hypoport SE (-5,31 Prozent auf 253,20 EUR), NORMA Group SE (-5,08 Prozent auf 17,20 EUR) und Ceconomy St (-3,45 Prozent auf 3,19 EUR).

Welche Aktien im SDAX das größte Handelsvolumen aufweisen

Aktuell weist die Heidelberger Druckmaschinen-Aktie das größte Handelsvolumen im SDAX auf. 690 861 Aktien wurden zuletzt via XETRA gehandelt. Im SDAX hat die TRATON-Aktie mit ihrer Marktkapitalisierung von 16,700 Mrd. Euro den größten Anteil.

Dieses KGV weisen die SDAX-Mitglieder auf

Im SDAX hat die TRATON-Aktie in diesem Jahr laut FactSet-Schätzung mit 5,72 das niedrigste Kurs-Gewinn-Verhältnis (KGV) inne. Was die Dividendenrendite angeht, ist die Schaeffler-Aktie 2024 laut FactSet-Schätzung mit 7,70 Prozent an der Spitze im Index zu erwarten.

Redaktion finanzen.at

Weitere Links:


Bildquelle: Julian Mezger für Finanzen Verlag