Top-Investments 23.11.2022 22:41:00

Twitter-Übernahme führt zu Gewinnen: So hat Carl Icahn im dritten Quartal 2022 investiert

Twitter-Übernahme führt zu Gewinnen: So hat Carl Icahn im dritten Quartal 2022 investiert

Starinvestor Carl Icahn nahm im dritten Quartal 2022 ein paar Anpassungen in seinem Depot vor. Da sein verwaltetes Vermögen die Grenze von 100 Millionen US-Dollar übersteigt, ist er - wie auch alle anderen institutionellen Investoren, die in diesen Höhen agieren - dazu verpflichtet, die Änderungen sowie alle weiteren Beteiligungen gegenüber der US-Börsenaufsichtsbehörde SEC offenzulegen. Auffällig war in diesem Zusammenhang die Wette des Starinvestors auf die erfolgreiche Übernahme von Twitter durch Elon Musk. Tatsächlich ist Icahn im dritten Quartal in großem Stil bei dem Mikroblogging-Dienst eingestiegen. Nachdem Musk das Unternehmen nach der Übernahme von der Börse nahm, wurde Icahn gemeinsam mit allen anderen Twitter-Aktionären für seine Beteiligung entschädigt und beendete sein Engagement mit einem satten Gewinn.

Welche Änderungen sich darüber hinaus noch in Icahns Portfolio im abgelaufenen Jahresviertel ergeben haben, zeigt das folgende Ranking. Stand ist der 30. September 2022, es wurden nur Aktienpositionen berücksichtigt.

Redaktion finanzen.at

Weitere Links:


Bildquelle: Neilson Barnard/Getty Images for New York Times


Nachrichten zu FirstEnergy Corpmehr Nachrichten

Keine Nachrichten verfügbar.