Analyse 01.10.2018 13:54:41

Zalando-Aktie erholt sich nach Analystenkommentar vom Zweijahrestief

Zalando-Aktie erholt sich nach Analystenkommentar vom Zweijahrestief

Analyst Tobias Sittig vom Investmenthaus Mainfirst sieht durch die scharfe Kurskorrektur der vergangenen Monate nicht nur saisonalen sondern auch strukturellen Gegenwind eingepreist.

Die Papiere des Online-Modehändlers seien nun für sich gesehen und auch im Vergleich zur Branche angemessen bewertet, so der Experte, der ein Kursziel von 35 Euro angab. Er hob seine skeptische Einschätzung auf und bewertet die Papiere mit "Neutral".

Aktuell halten sich optimistische und neutrale Stimmen fast die Waage. Besonders positiv sieht die Aktien Volker Bosse von der Baader Bank, der in der Vorwoche sein Kursziel mit 56 Euro bestätigt hat.

Zalando-Papiere hatten im bisherigen Jahresverlauf bis zu einem Viertel an Wert verloren. Erst Mitte September traf die Senkung der Gewinnziele wegen der Hitzewelle, höheren Rabatten und Abwicklungskosten die Papiere hart.

FRANKFURT (dpa-AFX Broker)

Weitere Links:


Bildquelle: Hannelore Foerster/Getty Images,DANIEL ROLAND/AFP/Getty Images,Sean Gallup/Getty Images

Analysen zu Zalandomehr Analysen

11.03.19 Zalando Hold Deutsche Bank AG
08.03.19 Zalando Outperform RBC Capital Markets
07.03.19 Zalando buy Warburg Research
06.03.19 Zalando overweight Barclays Capital
05.03.19 Zalando Outperform Macquarie Research

Eintrag hinzufügen

Hinweis: Sie möchten dieses Wertpapier günstig handeln? Sparen Sie sich unnötige Gebühren! Bei finanzen.net Brokerage handeln Sie Ihre Wertpapiere für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade? Hier informieren!

Aktien in diesem Artikel

pagehit