11.01.2019 10:30:00

Stresstest für Anleger

Fallen die Kurse, verkaufen viele Anleger ihre Fondsanteile – was eine Krise oft noch verschärft. Die Fondsbranche hat ihre Kunden deshalb als Unsicherheitsfaktor ausgemacht und will gegensteuern.

Nichts ist erfolgreicher als der Erfolg – das gilt leider auch umgekehrt: Aus Vorsicht kann Angst werden, die auch mal in Panik umschlägt. Der Effekt lässt sich an der Börse immer wieder beobachten: In einer Baisse neigen insbesondere viele private Investoren dazu, Fondsanteile zu verkaufen. Damit verschärfen sie die Krise, denn die betreffenden Fonds müssen Wertpapiere verkaufen, um die Forderungen der Anleger zu bedienen. Die Kurse der jeweiligen Wertpapiere geraten so noch mehr unter Druck. Es ist ein Teufelskreislauf, den die Fondsbranche gerne so weit wie möglich entschärfen würde.

Als einen Lösungsansatz haben nun der europäische Fondsverband Efama und der internationale Kapitalmarktverband ICMA in einem Positionspapier ein Konzept entwickelt, das Portfoliomanagern helfen soll, sich besser für Krisenzeiten und die dann zu erwartenden Anteilsrückgaben zu wappnen. Die Idee: Je mehr Fondsanbieter über ihre Kunden wissen, desto besser können Sie den Fonds steuern und rechtzeitig  ausreichend Kapitalpuffer bereitstellen.

Um an die Daten zu kommen, empfehlen die Autoren, zum Beispiel beim Vertrieb von Fonds Daten abzugreifen. Schließlich haben hier verschiedene Intermediäre zwischen Anbieter und Endkunde Einblick in das Geschäft. Die Zwischenhändler sollen, so die Idee, Fondsgesellschaften mehr Informationen darüber liefern, nach welchem Muster Anleger kaufen und verkaufen, zum Beispiel wie treu sie einem Fondsanbieter gegenüber sind und wie sehr sie auf Stresssituationen an der Börse reagieren.

Die beiden Verbände fordern in ihrem Statement einen runden Tisch, bei dem Aufseher, Anbieter und Vertriebskanäle darüber diskutieren, wie solche Daten mit möglichst geringem Aufwand zusammengestellt werden können – und zwar ohne neue Regulierungsauflagen. Auch das machen die Lobbyisten in ihrem Schreiben deutlich: An Regulierungsvorschriften mangelt es aus ihrer Sicht derzeit nicht.

Der komplette Stresstest-Report von Efama und ICMA als PDF-Dokument.

powered by
€uro FundResearch

Fondsfinder

Fondsname:
Fondsgesellschaft:
Fondsart:
 
Ausgabeaufschlag:
Mindestalter:
Währung:
Jahresperformance:
Volumen:
Sortieren nach:
Suchen
pagehit