SIX-Handel im Blick 21.06.2024 15:59:22

Anleger in Zürich halten sich zurück: SLI fällt am Freitagnachmittag

Anleger in Zürich halten sich zurück: SLI fällt am Freitagnachmittag

Der SLI bewegt sich im SIX-Handel um 15:41 Uhr um 1,14 Prozent leichter bei 1 940,65 Punkten. Zuvor ging der SLI 0,323 Prozent schwächer bei 1 956,64 Punkten in den Handel, nach 1 962,98 Punkten am Vortag.

Der SLI verzeichnete bei 1 937,98 Punkten ein Tagestief. Das Tageshoch betrug am Freitag 1 957,85 Einheiten.

So bewegt sich der SLI seit Beginn Jahr

Seit Wochenbeginn verbucht der SLI bislang einen Verlust von 0,488 Prozent. Vor einem Monat, am 21.05.2024, wurde der SLI mit 1 955,23 Punkten gehandelt. Vor drei Monaten, am 21.03.2024, wurde der SLI mit 1 925,58 Punkten gehandelt. Noch vor einem Jahr, am 21.06.2023, bewegte sich der SLI bei 1 738,85 Punkten.

Seit Beginn des Jahres 2024 legte der Index bereits um 10,04 Prozent zu. Der SLI verzeichnete in diesem Jahr seinen höchsten Wert bei 1 993,61 Punkten. Das Jahrestief wurde hingegen bei 1 742,94 Punkten markiert.

Aufsteiger und Absteiger im SLI

Unter den stärksten Aktien im SLI befinden sich aktuell Roche (+ 0,76 Prozent auf 251,90 CHF), Lindt (+ 0,19 Prozent auf 10 810,00 CHF), Swisscom (-0,20 Prozent auf 500,00 CHF), Novartis (-0,22 Prozent auf 94,12 CHF) und Swiss Life (-0,40 Prozent auf 651,80 CHF). Auf der Verliererseite im SLI stehen derweil ams (-5,98 Prozent auf 1,23 CHF), Holcim (-3,95 Prozent auf 78,32 CHF), UBS (-2,97 Prozent auf 27,09 CHF), ABB (Asea Brown Boveri) (-2,79 Prozent auf 49,81 CHF) und Partners Group (-2,59 Prozent auf 1 148,00 CHF).

Welche Aktien im SLI das größte Handelsvolumen aufweisen

Das Handelsvolumen der UBS-Aktie ist im SLI derzeit am höchsten. 5 285 502 Aktien wurden zuletzt an der Heimatbörse gehandelt. Im SLI hat die Nestlé-Aktie mit ihrer Marktkapitalisierung von 254,447 Mrd. Euro den größten Anteil.

Fundamentalkennzahlen der SLI-Titel im Blick

Unter den SLI-Aktien hat 2024 laut FactSet-Schätzung die Swiss Re-Aktie mit 9,73 das niedrigste Kurs-Gewinn-Verhältnis (KGV) inne. Die Swiss Re-Aktie präsentiert 2024 laut FactSet-Schätzung mit 5,79 Prozent die höchste erwartete Dividendenrendite im Vergleich zu anderen Aktien im Index.

Redaktion finanzen.at

Weitere Links:


Bildquelle: BUTENKOV ALEKSEI / Shutterstock.com