Chinesische Großbanken 23.11.2023 16:59:00

BASF-Aktie im Plus: BASF beschafft Investitionskosten im neuen China-Verbund größtenteils vor Ort

BASF-Aktie im Plus: BASF beschafft Investitionskosten im neuen China-Verbund größtenteils vor Ort

Chinesische Großbanken stellen dem deutschen Chemieriesen dafür einen Konsortialkredit über 40 Milliarden Yuan (rund 5 Milliarden Euro) mit 15 Jahren Laufzeit zur Verfügung, wie BASF mitteilte. Finanzvorstand Dirk Elvermann sprach angesichts des aktuellen Niedrigzinsumfelds in China von "sehr attraktiven Finanzierungskonditionen für BASF".

BASF bringt die bis zu 10 Milliarden Euro teure Gesamtinvestition zu etwa 80 Prozent mit Fremdkapital und den Rest mit Eigenkapital auf. BASF wird den Verbundstandort Zhanjiang komplett in Eigenregie betreiben. Nach Ludwigshafen und Antwerpen wird es der drittgrößte des Konzerns. Via XETRA gewinnen die BASF-Aktien zeitweise 0,17 Prozent auf 43,80 Euro.

FRANKFURT (Dow Jones)

Weitere Links:


Bildquelle: BASF SE

Analysen zu BASF AGShs Sponsored American Deposit.Receipt Repr.1 Shmehr Analysen

Eintrag hinzufügen

Hinweis: Sie möchten dieses Wertpapier günstig handeln? Sparen Sie sich unnötige Gebühren! Bei finanzen.net Brokerage handeln Sie Ihre Wertpapiere für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade? Hier informieren!
Es ist ein Fehler aufgetreten!

Aktien in diesem Artikel

BASF AGShs Sponsored American Deposit.Receipt Repr.1 Sh 11,30 -0,88% BASF AGShs Sponsored American Deposit.Receipt Repr.1 Sh
BASF 46,38 0,97% BASF
pagehit