Index-Performance im Fokus 28.11.2023 15:57:16

Schwache Performance in Frankfurt: TecDAX im Minus

Schwache Performance in Frankfurt: TecDAX im Minus

Am Dienstag notiert der TecDAX um 15:41 Uhr via XETRA 0,31 Prozent schwächer bei 3 118,62 Punkten. Die TecDAX-Mitglieder kommen damit auf eine Marktkapitalisierung von 469,952 Mrd. Euro. Zum Start des Dienstagshandels standen Verluste von 0,193 Prozent auf 3 122,34 Punkte an der Kurstafel, nach 3 128,39 Punkten am Vortag.

Das Börsenbarometer erreichte sein Tagestief am Dienstag bei 3 111,09 Einheiten, während der Index den höchsten Stand bei 3 127,09 Punkten verzeichnete.

So entwickelt sich der TecDAX auf Jahressicht

Vor einem Monat ruhte der XETRA-Handel wochenendbedingt. Am vorherigen Handelstag, dem 27.10.2023, verzeichnete der TecDAX einen Stand von 2 825,67 Punkten. Vor drei Monaten, am 28.08.2023, wurde der TecDAX mit 3 119,53 Punkten berechnet. Vor einem Jahr, am 28.11.2022, verzeichnete der TecDAX einen Stand von 3 073,46 Punkten.

Für den Index ging es seit Anfang des Jahres 2023 bereits um 7,30 Prozent nach oben. In diesem Jahr markierte der TecDAX bereits ein Jahreshoch bei 3 350,46 Punkten. Bei 2 788,38 Zählern befindet sich hingegen das Jahrestief.

Die Tops und Flops im TecDAX

Unter den stärksten Aktien im TecDAX befinden sich aktuell MorphoSys (+ 3,43 Prozent auf 18,41 EUR), Siltronic (+ 2,92 Prozent auf 84,55 EUR), Infineon (+ 1,82 Prozent auf 34,21 EUR), CANCOM SE (+ 0,88 Prozent auf 27,46 EUR) und freenet (+ 0,79 Prozent auf 25,54 EUR). Am anderen Ende der TecDAX-Liste stehen derweil Nordex (-3,08 Prozent auf 9,69 EUR), HENSOLDT (-2,96 Prozent auf 24,90 EUR), ADTRAN (-2,45 Prozent auf 5,17 USD), Sartorius vz (-2,24 Prozent auf 279,60 EUR) und EVOTEC SE (-1,79 Prozent auf 17,88 EUR) unter Druck.

TecDAX-Aktien mit dem größten Börsenwert

Im TecDAX weist die Telefonica Deutschland-Aktie derzeit das größte Handelsvolumen auf. 5 988 029 Aktien wurden zuletzt via XETRA gehandelt. Bezogen auf die Marktkapitalisierung ist die SAP SE-Aktie mit 165,021 Mrd. Euro die dominierende Aktie im TecDAX.

Diese Dividenden zahlen die TecDAX-Mitglieder

Das niedrigste Kurs-Gewinn-Verhältnis (KGV) im TecDAX hat in diesem Jahr laut FactSet-Schätzung die SMA Solar-Aktie inne. Hier wird ein KGV von 8,55 erwartet. Bei der Betrachtung der Dividendenrendite ist die Telefonica Deutschland-Aktie 2023 laut FactSet-Schätzung mit 7,57 Prozent an der Spitze im Index.

Redaktion finanzen.at

Weitere Links:

JETZT DEVISEN-CFDS MIT BIS ZU HEBEL 30 HANDELN
Handeln Sie Devisen-CFDs mit kleinen Spreads. Mit nur 100,00 € können Sie mit der Wirkung von 3.000 Euro Kapital handeln.
82% der Kleinanlegerkonten verlieren Geld beim CFD-Handel mit diesem Anbieter. Sie sollten überlegen, ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren.

Bildquelle: Julian Mezger für Finanzen Verlag