Jetzt neu! Crypto CFDs von Plus500 auf Axie Infinity, Chainlink, Uniswap & Filecoin. Jetzt in der Demo kostenlos ausprobieren!*-w-
02.04.2019 10:17:45

Singapore Airlines lässt zwei Boeing 787 Dreamliner am Boden

Von Robert Wall

LONDON (Dow Jones)--Die schlechten Nachrichten für den US-Flugzeughersteller Boeing reißen nicht ab: Nun belässt Singapore Airlines zwei Maschinen des Typs 787-10 wegen Triebwerksproblemen am Boden. "Bei der jüngsten Routineinspektionen der Trent 1000 TEN-Triebwerke von Rolls-Royce in der Boeing 787-10-Flotte sind bei einigen Motoren eine vorzeitige Abnutzung an der Hochdruckturbinenschaufel festgestellt worden", teilte Singapore Airlines mit. Die Fluggesellschaft kündigte an, den Passagieren Ersatzmaschinen zur Verfügung zu stellen. Allerdings seien diese kleiner, weshalb einige Reisende wohl auf andere Flugzeuge ausweichen müssten.

Der Triebwerkhersteller Rolls-Royce hatte schon in der Vergangenheit mit technischen Mängeln zu kämpfen. Die Gesellschaft teilte mit, man habe die Kunden darauf hingewiesen, dass einige Komponenten der TEN-Variante vorzeitig verschleißen könnten. "In Erwartung einer begrenzten Lebensdauer der Turbinenschaufeln entwickeln unsere Ingenieure bereits eine verbesserte Version. Diese wird gerade gestestet", so Rolls-Royce. Das Unternehmen versprach, mit allen betroffenen Kunden zusammenarbeiten und die verbesserte Turbinenschaufel schnell auszutauschen.

Kontakt zum Autor: unternehmen.de@dowjones.com

DJG/DJN/cbr/kla

(END) Dow Jones Newswires

April 02, 2019 04:18 ET (08:18 GMT)