Index-Performance im Blick 13.06.2024 15:59:14

Verluste in Zürich: SMI schwächelt am Donnerstagnachmittag

Verluste in Zürich: SMI schwächelt am Donnerstagnachmittag

Um 15:42 Uhr tendiert der SMI im SIX-Handel 0,50 Prozent tiefer bei 12 106,65 Punkten. Damit kommen die im SMI enthaltenen Werte auf eine Marktkapitalisierung von 1,392 Bio. Euro. Zum Beginn des Donnerstagshandels stand ein Abschlag von 0,253 Prozent auf 12 136,80 Punkte an der Kurstafel, nach 12 167,59 Punkten am Vortag.

Der SMI verzeichnete bei 12 175,52 Punkten ein Tageshoch. Das Tagestief beträgt am Donnerstag 12 097,08 Einheiten.

SMI-Performance seit Jahresbeginn

Seit Beginn der Woche fiel der SMI bereits um 0,243 Prozent zurück. Vor einem Monat, am 13.05.2024, verzeichnete der SMI einen Stand von 11 768,08 Punkten. Vor drei Monaten, am 13.03.2024, wurde der SMI mit einer Bewertung von 11 790,46 Punkten gehandelt. Noch vor einem Jahr, am 13.06.2023, stand der SMI bei 11 327,27 Punkten.

Der Index gewann auf Jahressicht 2024 bereits um 8,38 Prozent. In diesem Jahr liegt das Jahreshoch des SMI bereits bei 12 295,18 Punkten. Bei 11 064,90 Punkten befindet sich hingegen das Jahrestief.

Die Tops und Flops im SMI

Unter den stärksten Einzelwerten im SMI befinden sich derzeit Roche (+ 0,49 Prozent auf 244,70 CHF), Alcon (+ 0,37 Prozent auf 82,40 CHF), Kühne + Nagel International (+ 0,35 Prozent auf 260,80 CHF), Swisscom (+ 0,24 Prozent auf 493,80 CHF) und Logitech (+ 0,11 Prozent auf 91,04 CHF). Schwächer notieren im SMI hingegen Sika (-3,31 Prozent auf 262,50 CHF), Sonova (-1,58 Prozent auf 281,10 CHF), UBS (-1,54 Prozent auf 27,47 CHF), ABB (Asea Brown Boveri) (-1,40 Prozent auf 50,80 CHF) und Richemont (-1,21 Prozent auf 146,75 CHF).

Die teuersten Konzerne im SMI

Im SMI ist die UBS-Aktie derzeit die meistgehandelte Aktie. 1 654 261 Aktien wurden zuletzt via SIX gehandelt. Mit einer Marktkapitalisierung von 251,320 Mrd. Euro weist die Nestlé-Aktie im SMI derzeit den höchsten Börsenwert auf.

Fundamentaldaten der SMI-Aktien

Das niedrigste Kurs-Gewinn-Verhältnis (KGV) im SMI hat in diesem Jahr laut FactSet-Schätzung die Swiss Re-Aktie inne. Hier wird ein KGV von 9,51 erwartet. Die Swiss Re-Aktie verzeichnet 2024 laut FactSet-Schätzung voraussichtlich eine Dividendenrendite von 5,92 Prozent, laut Prognose die höchste im Index.

Redaktion finanzen.at

Weitere Links:


Bildquelle: Maksim Kabakou / Shutterstock.com