Index im Fokus 17.05.2024 12:27:00

Zurückhaltung in Frankfurt: MDAX liegt mittags im Minus

Zurückhaltung in Frankfurt: MDAX liegt mittags im Minus

Der MDAX bewegt sich im XETRA-Handel um 12:10 Uhr um 0,27 Prozent leichter bei 27 434,10 Punkten. Insgesamt kommt der Index damit auf eine Marktkapitalisierung in Höhe von 246,498 Mrd. Euro. Zum Beginn des Freitagshandels stand ein Verlust von 0,005 Prozent auf 27 507,14 Punkte an der Kurstafel, nach 27 508,47 Punkten am Vortag.

Das Börsenbarometer erreichte sein heutiges Tageshoch bei 27 507,14 Einheiten, während der Index den niedrigsten Stand bei 27 339,04 Punkten verzeichnete.

MDAX-Entwicklung auf Jahressicht

Auf Wochensicht ging es für den MDAX bereits um 2,58 Prozent aufwärts. Noch vor einem Monat, am 17.04.2024, erreichte der MDAX einen Wert von 25 926,74 Punkten. Vor drei Monaten ruhte der XETRA-Handel wochenendbedingt. Am vorherigen Handelstag, dem 16.02.2024, lag der MDAX-Kurs bei 26 148,08 Punkten. Vor einem Jahr, am 17.05.2023, wies der MDAX 27 405,78 Punkte auf.

Auf Jahressicht 2024 kletterte der Index bereits um 2,22 Prozent. Bei 27 641,56 Punkten markierte der MDAX bislang ein Jahreshoch. Bei 25 075,79 Zählern liegt hingegen das Jahrestief.

Top und Flops heute

Unter den Top-Aktien im MDAX befinden sich aktuell SMA Solar (+ 2,81 Prozent auf 50,15 EUR), Befesa (+ 2,23 Prozent auf 32,16 EUR), Stabilus SE (+ 2,00 Prozent auf 56,10 EUR), FUCHS SE VZ (+ 1,83 Prozent auf 43,30 EUR) und Jungheinrich (+ 1,39 Prozent auf 35,12 EUR). Die schwächsten MDAX-Aktien sind derweil Redcare Pharmacy (ex Shop Apotheke) (-5,15 Prozent auf 114,30 EUR), LANXESS (-3,00 Prozent auf 26,47 EUR), Fresenius Medical Care (FMC) St (-2,85 Prozent auf 40,53 EUR), WACKER CHEMIE (-2,37 Prozent auf 103,00 EUR) und Bilfinger SE (-2,21 Prozent auf 48,75 EUR).

Welche Aktien im MDAX das größte Handelsvolumen aufweisen

Im MDAX sticht die Lufthansa-Aktie derzeit mit dem größten Handelsvolumen heraus. 1 324 253 Aktien wurden zuletzt an der Heimatbörse gehandelt. Die Talanx-Aktie kommt derzeit auf eine Marktkapitalisierung von 17,831 Mrd. Euro. Damit macht die Aktie im MDAX den höchsten Börsenwert aus.

Dieses KGV weisen die MDAX-Mitglieder auf

In diesem Jahr verzeichnet die Lufthansa-Aktie laut FactSet-Schätzung mit 5,37 das niedrigste Kurs-Gewinn-Verhältnis (KGV) im MDAX. Die RTL-Aktie gewährt Anlegern 2024 laut FactSet-Schätzung voraussichtlich mit 16,42 Prozent die höchste Dividendenrendite im Vergleich zu anderen Aktien im Index.

Redaktion finanzen.at

Weitere Links:


Bildquelle: FrankHH / Shutterstock.com