Regelmäßige Vorsorge 21.09.2018 09:47:47

Bayer bekommt Jivi-Zulassung zur Blutungs-Prophylaxe für Japan

Bayer bekommt Jivi-Zulassung zur Blutungs-Prophylaxe für Japan

Das Gesundheitsministerium MHLW gab das Medikament mit dem Namen Jivi für die routinemäßige Prophylaxe der erblichen Gerinnungsstörung frei, wie der Pharmakonzern Bayer aus Leverkusen mitteilte.

Jivi verlängert die Halbwertszeit eines Proteins, das zur Blutgerinnung erforderlich ist. Die Dosierungsintervalle können je nach Häufigkeit von Blutungen individuell angepasst werden. Neben der empfohlenen Gabe zwei Mal wöchentlich kann das Intervall auch auf einmal wöchentlich verändert werden. In Japan leiden etwa 5.000 Menschen an Hämophilie A.

Die Zulassung basiert auf den Ergebnissen der klinischen Phase II/III-Studie Protect-VIII. Ende August wurde das Mittel bereits von der US-Gesundheitsbehörde FDA freigegeben. Auch für Europa ist eine Zulassung beantragt.

FRANKFURT (Dow Jones)

Weitere Links:


Bildquelle: Taina Sohlman / Shutterstock.com,Arseniy Krasnevsky / Shutterstock,Gil C / Shutterstock,Bayer

Analysen zu Bayermehr Analysen

14:35 Bayer buy Goldman Sachs Group Inc.
11:51 Bayer Hold Kepler Cheuvreux
21.03.19 Bayer overweight Barclays Capital
21.03.19 Bayer Hold HSBC
20.03.19 Bayer overweight Barclays Capital

Eintrag hinzufügen

Hinweis: Sie möchten dieses Wertpapier günstig handeln? Sparen Sie sich unnötige Gebühren! Bei finanzen.net Brokerage handeln Sie Ihre Wertpapiere für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade? Hier informieren!

Aktien in diesem Artikel

pagehit