Kursentwicklung im Fokus 13.06.2024 15:59:14

Börse Frankfurt: DAX gibt am Nachmittag nach

Börse Frankfurt: DAX gibt am Nachmittag nach

Am Donnerstag fällt der DAX um 15:42 Uhr via XETRA um 1,22 Prozent auf 18 403,81 Punkte. Die DAX-Mitglieder kommen damit auf eine Marktkapitalisierung von 1,780 Bio. Euro. In den Donnerstagshandel ging der DAX 0,006 Prozent fester bei 18 632,01 Punkten, nach 18 630,86 Punkten am Vortag.

Im Tageshoch notierte das Börsenbarometer bei 18 632,01 Einheiten, den niedrigsten Stand am heutigen Donnerstag markierte der Index hingegen bei 18 388,02 Punkten.

So bewegt sich der DAX seit Jahresbeginn

Seit Beginn der Woche gab der DAX bereits um 0,790 Prozent nach. Der DAX verzeichnete vor einem Monat, am 13.05.2024, den Stand von 18 742,22 Punkten. Der DAX lag vor drei Monaten, am 13.03.2024, bei 17 961,38 Punkten. Vor einem Jahr, am 13.06.2023, wurde der DAX auf 16 230,68 Punkte taxiert.

Seit Beginn des Jahres 2024 kletterte der Index bereits um 9,75 Prozent aufwärts. In diesem Jahr liegt das Jahreshoch des DAX bereits bei 18 892,92 Punkten. Bei 16 345,02 Zählern wurde hingegen das Jahrestief registriert.

Aktuelle Gewinner und Verlierer im DAX

Zu den Gewinner-Aktien im DAX zählen aktuell Deutsche Telekom (+ 0,22 Prozent auf 22,59 EUR), Fresenius SE (-0,13 Prozent auf 30,01 EUR), QIAGEN (-0,27 Prozent auf 40,68 EUR), Vonovia SE (ex Deutsche Annington) (-0,33 Prozent auf 26,94 EUR) und SAP SE (-0,37 Prozent auf 180,72 EUR). Die Verlierer im DAX sind hingegen Porsche Automobil vz (-5,04 Prozent auf 43,36 EUR), Volkswagen (VW) vz (-3,24 Prozent auf 106,00 EUR), Zalando (-2,99 Prozent auf 22,70 EUR), Siemens (-2,86 Prozent auf 173,00 EUR) und Porsche (-2,79 Prozent auf 70,34 EUR).

Diese DAX-Aktien weisen die höchste Marktkapitalisierung auf

Im DAX weist die Deutsche Bank-Aktie derzeit das größte Handelsvolumen auf. Zuletzt wurden via XETRA 4 132 409 Aktien gehandelt. Im DAX macht die SAP SE-Aktie mit einer Marktkapitalisierung von 204,731 Mrd. Euro den größten Börsenwert aus.

Fundamentalkennzahlen der DAX-Aktien im Blick

Das niedrigste Kurs-Gewinn-Verhältnis (KGV) im DAX weist 2024 laut FactSet-Schätzung die Porsche Automobil vz-Aktie auf. Hier soll ein KGV von 2,71 zu Buche schlagen. Volkswagen (VW) vz-Anleger werden 2024 laut FactSet-Schätzung voraussichtlich mit der höchsten Dividendenrendite im Index in Höhe von 8,39 Prozent gelockt.

Redaktion finanzen.at

Weitere Links:


Bildquelle: Maksim Kabakou / Shutterstock.com

Analysen zu Vonovia SE (ex Deutsche Annington)mehr Analysen

19.07.24 Vonovia Buy Goldman Sachs Group Inc.
11.07.24 Vonovia Buy Goldman Sachs Group Inc.
27.06.24 Vonovia Buy Deutsche Bank AG
27.06.24 Vonovia Overweight JP Morgan Chase & Co.
10.06.24 Vonovia Buy Baader Bank
Eintrag hinzufügen
Hinweis: Sie möchten dieses Wertpapier günstig handeln? Sparen Sie sich unnötige Gebühren! Bei finanzen.net Brokerage handeln Sie Ihre Wertpapiere für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade? Hier informieren!
Es ist ein Fehler aufgetreten!

Aktien in diesem Artikel

Deutsche Bank AG 14,98 -1,25% Deutsche Bank AG
Deutsche Telekom AG 24,11 -0,08% Deutsche Telekom AG
Fresenius SE & Co. KGaA (St.) 29,69 -1,30% Fresenius SE & Co. KGaA (St.)
Porsche AG (Dr. Ing. h.c. F. Porsche Aktiengesellschaft) 71,38 -2,30% Porsche AG (Dr. Ing. h.c. F. Porsche Aktiengesellschaft)
Porsche Automobil Holding SE Vz 42,60 -1,25% Porsche Automobil Holding SE Vz
QIAGEN N.V. 38,10 -0,43% QIAGEN N.V.
RWE AG St. 32,74 0,28% RWE AG St.
SAP SE 180,92 0,22% SAP SE
Siemens AG 170,70 0,26% Siemens AG
Volkswagen (VW) AG Vz. 105,35 -1,63% Volkswagen (VW) AG Vz.
Vonovia SE (ex Deutsche Annington) 28,04 0,07% Vonovia SE (ex Deutsche Annington)
Zalando 23,21 -4,13% Zalando

Indizes in diesem Artikel

DAX 18 171,93 -1,00%