Kursentwicklung 14.06.2024 18:00:57

Minuszeichen in New York: So bewegt sich der Dow Jones mittags

Minuszeichen in New York: So bewegt sich der Dow Jones mittags

Am Freitag geht es im Dow Jones um 17:58 Uhr via NYSE um 0,29 Prozent auf 38 533,29 Punkte nach unten. An der Börse sind die enthaltenen Werte damit 13,902 Bio. Euro wert. Zum Start des Freitagshandels standen Gewinne von 0,078 Prozent auf 38 677,12 Punkte an der Kurstafel, nach 38 647,10 Punkten am Vortag.

Im Tageshoch notierte das Börsenbarometer bei 38 554,48 Einheiten, den niedrigsten Stand am heutigen Freitag markierte der Index hingegen bei 38 305,85 Punkten.

Dow Jones-Jahreshoch und -Jahrestief

Auf Wochensicht verlor der Dow Jones bereits um 0,649 Prozent. Noch vor einem Monat, am 14.05.2024, verzeichnete der Dow Jones einen Stand von 39 558,11 Punkten. Vor drei Monaten, am 14.03.2024, verzeichnete der Dow Jones einen Stand von 38 905,66 Punkten. Noch vor einem Jahr, am 14.06.2023, notierte der Dow Jones bei 33 979,33 Punkten.

Der Index kletterte seit Jahresanfang 2024 bereits um 2,17 Prozent. Bei 40 077,40 Punkten erreichte der Dow Jones bislang ein Jahreshoch. Bei 37 122,95 Punkten befindet sich hingegen das Jahrestief.

Dow Jones-Top-Flop-Liste

Zu den Gewinner-Aktien im Dow Jones zählen aktuell Salesforce (+ 1,50 Prozent auf 232,46 USD), American Express (+ 1,18 Prozent auf 224,81 USD), Walmart (+ 0,31 Prozent auf 66,91 USD), JPMorgan Chase (+ 0,25 Prozent auf 194,14 USD) und Procter Gamble (+ 0,02 Prozent auf 166,45 USD). Auf der Verliererseite im Dow Jones stehen derweil Dow (-2,03 Prozent auf 54,92 USD), Caterpillar (-2,00 Prozent auf 319,84 USD), Boeing (-1,63 Prozent auf 177,76 USD), 3M (-1,41 Prozent auf 100,11 USD) und Home Depot (-1,32 Prozent auf 343,30 USD).

Blick in den Dow Jones: Handelsvolumen und Marktkapitalisierung

Die Aktie im Dow Jones mit dem größten Handelsvolumen ist derzeit die Apple-Aktie. 6 725 553 Aktien wurden zuletzt via NYSE gehandelt. Die Microsoft-Aktie weist im Dow Jones mit 3,057 Bio. Euro derzeit die größte Marktkapitalisierung auf.

Fundamentaldaten der Dow Jones-Titel im Fokus

Die Verizon-Aktie präsentiert mit 8,66 in diesem Jahr laut FactSet-Schätzung das niedrigste Kurs-Gewinn-Verhältnis (KGV) im Dow Jones. Verizon lockt Anleger 2024 laut FactSet-Schätzung voraussichtlich mit der höchsten Dividendenrendite im Index in Höhe von 6,77 Prozent.

Redaktion finanzen.at

Weitere Links:


Bildquelle: JoemanjiArts-ESOS / Shutterstock.com