TecDAX im Fokus 23.11.2023 17:57:11

Schwache Performance in Frankfurt: TecDAX zum Handelsende mit Abgaben

Schwache Performance in Frankfurt: TecDAX zum Handelsende mit Abgaben

Der TecDAX beendete den Donnerstagshandel nahezu unverändert (minus 0,07 Prozent) bei 3 138,62 Punkten. Die TecDAX-Mitglieder kommen damit auf einen Wert von 464,375 Mrd. Euro. Zum Handelsstart standen Verluste von 0,102 Prozent auf 3 137,64 Punkte an der Kurstafel, nach 3 140,84 Punkten am Vortag.

Der TecDAX verzeichnete bei 3 122,47 Punkten ein Tagestief. Das Tageshoch betrug am Donnerstag 3 141,36 Einheiten.

TecDAX-Performance im Jahresverlauf

Auf Wochensicht ging es für den TecDAX bereits um 0,895 Prozent aufwärts. Der TecDAX bewegte sich noch vor einem Monat, am 23.10.2023, bei 2 843,35 Punkten. Der TecDAX bewegte sich noch vor drei Monaten, am 23.08.2023, bei 3 120,48 Punkten. Der TecDAX wurde vor einem Jahr, am 23.11.2022, mit 3 100,25 Punkten bewertet.

Seit Anfang des Jahres 2023 legte der Index bereits um 7,98 Prozent zu. In diesem Jahr erreichte der TecDAX bereits ein Jahreshoch bei 3 350,46 Punkten. Das Jahrestief wurde hingegen bei 2 788,38 Punkten registriert.

Die Tops und Flops im TecDAX

Die Top-Aktien im TecDAX sind aktuell Kontron (+ 1,71 Prozent auf 22,60 EUR), MorphoSys (+ 1,65 Prozent auf 16,35 EUR), SAP SE (+ 0,95 Prozent auf 142,50 EUR), AIXTRON SE (+ 0,65 Prozent auf 31,12 EUR) und ADTRAN (+ 0,56 Prozent auf 5,39 USD). Die schwächsten TecDAX-Aktien sind derweil HENSOLDT (-2,46 Prozent auf 26,16 EUR), Energiekontor (-2,28 Prozent auf 68,60 EUR), EVOTEC SE (-1,98 Prozent auf 18,79 EUR), Bechtle (-1,81 Prozent auf 44,99 EUR) und Nagarro SE (-1,57 Prozent auf 84,55 EUR).

Diese TecDAX-Aktien weisen die höchste Marktkapitalisierung auf

Die Aktie im TecDAX mit dem größten Handelsvolumen ist derzeit die Telefonica Deutschland-Aktie. Zuletzt wurden via XETRA 6 267 178 Aktien gehandelt. Im TecDAX macht die SAP SE-Aktie mit einer Marktkapitalisierung von 163,103 Mrd. Euro den größten Börsenwert aus.

Dieses KGV weisen die TecDAX-Titel auf

2023 präsentiert die SMA Solar-Aktie laut FactSet-Schätzung mit 9,25 das niedrigste Kurs-Gewinn-Verhältnis (KGV) im TecDAX. In puncto Dividendenrendite ist die Telefonica Deutschland-Aktie 2023 laut FactSet-Schätzung mit 7,57 Prozent an der Spitze im Index zu erwarten.

Redaktion finanzen.at

Weitere Links:

JETZT DEVISEN-CFDS MIT BIS ZU HEBEL 30 HANDELN
Handeln Sie Devisen-CFDs mit kleinen Spreads. Mit nur 100,00 € können Sie mit der Wirkung von 3.000 Euro Kapital handeln.
82% der Kleinanlegerkonten verlieren Geld beim CFD-Handel mit diesem Anbieter. Sie sollten überlegen, ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren.

Bildquelle: Julian Mezger für Finanzen Verlag