MDAX-Kursverlauf 13.06.2024 15:59:14

Schwacher Handel in Frankfurt: MDAX am Nachmittag in Rot

Schwacher Handel in Frankfurt: MDAX am Nachmittag in Rot

Am Donnerstag tendiert der MDAX um 15:42 Uhr via XETRA 1,44 Prozent schwächer bei 26 387,10 Punkten. Insgesamt kommt der MDAX damit auf eine Marktkapitalisierung in Höhe von 237,809 Mrd. Euro. Zuvor ging der MDAX 0,007 Prozent höher bei 26 774,68 Punkten in den Handel, nach 26 772,92 Punkten am Vortag.

Der MDAX erreichte am Donnerstag sein Tagestief bei 26 317,15 Einheiten, während der höchste Stand des Börsenbarometers bei 26 774,68 Punkten lag.

So entwickelt sich der MDAX auf Jahressicht

Seit Beginn der Woche verbucht der MDAX bislang einen Verlust von 1,77 Prozent. Vor einem Monat, am 13.05.2024, wies der MDAX einen Wert von 26 823,94 Punkten auf. Vor drei Monaten, am 13.03.2024, wurde der MDAX mit einer Bewertung von 26 352,47 Punkten gehandelt. Vor einem Jahr, am 13.06.2023, lag der MDAX-Kurs bei 27 473,14 Punkten.

Seit Anfang des Jahres 2024 fiel der Index bereits um 1,68 Prozent. Bei 27 641,56 Punkten verzeichnete der MDAX bislang ein Jahreshoch. Das Jahrestief wurde hingegen bei 25 075,79 Punkten markiert.

Das sind die Gewinner und Verlierer im MDAX

Die stärksten Aktien im MDAX sind derzeit Redcare Pharmacy (ex Shop Apotheke) (+ 0,85 Prozent auf 118,00 EUR), ENCAVIS (+ 0,06 Prozent auf 17,11 EUR), Nemetschek SE (+ 0,05 Prozent auf 93,95 EUR), Knorr-Bremse (-0,13 Prozent auf 74,05 EUR) und HOCHTIEF (-0,30 Prozent auf 98,85 EUR). Zu den schwächsten MDAX-Aktien zählen hingegen Sixt SE St (-5,45 Prozent auf 72,05 EUR), Lufthansa (-4,58 Prozent auf 6,00 EUR), EVOTEC SE (-4,07 Prozent auf 8,61 EUR), Jungheinrich (-3,29 Prozent auf 33,50 EUR) und SMA Solar (-3,26 Prozent auf 43,30 EUR).

MDAX-Aktien mit der Top-Marktkapitalisierung

Aktuell weist die Lufthansa-Aktie das größte Handelsvolumen im MDAX auf. Zuletzt wurden via XETRA 14 090 395 Aktien gehandelt. Die Talanx-Aktie macht im MDAX mit 19,096 Mrd. Euro derzeit die größte Marktkapitalisierung aus.

Fundamentalkennzahlen der MDAX-Mitglieder im Fokus

Das niedrigste Kurs-Gewinn-Verhältnis (KGV) im MDAX weist 2024 laut FactSet-Schätzung die Lufthansa-Aktie auf. Hier wird ein KGV von 5,04 erwartet. Im Index weist die RTL-Aktie mit 17,84 Prozent 2024 laut FactSet-Schätzung voraussichtlich die höchste Dividendenrendite auf.

Redaktion finanzen.at

Weitere Links:


Bildquelle: FrankHH / Shutterstock.com