MDAX-Performance im Blick 09.04.2024 12:27:01

Zuversicht in Frankfurt: MDAX verbucht am Mittag Gewinne

Zuversicht in Frankfurt: MDAX verbucht am Mittag Gewinne

Um 12:09 Uhr steigt der MDAX im XETRA-Handel um 0,14 Prozent auf 27 173,76 Punkte. Der Wert der im MDAX enthaltenen Werte beträgt damit 250,787 Mrd. Euro. Zuvor ging der MDAX 0,019 Prozent leichter bei 27 131,44 Punkten in den Handel, nach 27 136,68 Punkten am Vortag.

Im Tageshoch notierte der MDAX bei 27 217,99 Einheiten, den niedrigsten Stand am heutigen Dienstag markierte der Index hingegen bei 27 048,35 Punkten.

MDAX-Performance seit Beginn des Jahres

Vor einem Monat ruhte der XETRA-Handel wochenendbedingt. Am vorherigen Handelstag, dem 08.03.2024, wies der MDAX einen Wert von 25 983,68 Punkten auf. Noch vor drei Monaten, am 09.01.2024, bewegte sich der MDAX bei 26 323,90 Punkten. Vor einem Jahr ruhte der XETRA-Handel wochenendbedingt. Am vorherigen Handelstag, dem 06.04.2023, verzeichnete der MDAX einen Wert von 27 198,33 Punkten.

Auf Jahressicht 2024 ging es für den Index bereits um 1,25 Prozent nach oben. 27 286,23 Punkte markierten den Höchststand des MDAX im laufenden Jahr. Bei 25 075,79 Punkten steht hingegen das Jahrestief.

Die Tops und Flops im MDAX

Zu den Gewinner-Aktien im MDAX zählen aktuell HelloFresh (+ 3,39 Prozent auf 6,59 EUR), Delivery Hero (+ 2,97 Prozent auf 32,95 EUR), KION GROUP (+ 2,53 Prozent auf 49,06 EUR), Aurubis (+ 2,39 Prozent auf 70,75 EUR) und Nordex (+ 2,35 Prozent auf 12,64 EUR). Zu den schwächsten MDAX-Aktien zählen derweil HENSOLDT (-7,57 Prozent auf 38,84 EUR), Bilfinger SE (-1,86 Prozent auf 42,10 EUR), Nemetschek SE (-1,52 Prozent auf 87,55 EUR), Scout24 (-1,34 Prozent auf 69,95 EUR) und Redcare Pharmacy (ex Shop Apotheke) (-1,24 Prozent auf 143,00 EUR).

Die meistgehandelten MDAX-Aktien

Die Lufthansa-Aktie weist derzeit das höchste Handelsvolumen im MDAX auf. 2 339 304 Aktien wurden zuletzt via XETRA gehandelt. Mit 18,489 Mrd. Euro macht die Talanx-Aktie im MDAX derzeit die größte Marktkapitalisierung aus.

Fundamentalkennzahlen der MDAX-Titel im Fokus

Das niedrigste Kurs-Gewinn-Verhältnis (KGV) im MDAX weist 2024 laut FactSet-Schätzung die Lufthansa-Aktie auf. Hier wird ein KGV von 4,90 erwartet. Die RTL-Aktie weist 2024 laut FactSet-Schätzung voraussichtlich mit 15,72 Prozent die stärkste Dividendenrendite im Vergleich zu ihren Wettbewerbern im Index auf.

Redaktion finanzen.at

Weitere Links:

JETZT DEVISEN-CFDS MIT BIS ZU HEBEL 20 HANDELN
Handeln Sie Devisen-CFDs mit kleinen Spreads. Mit nur 100 € können Sie mit der Wirkung von 3.000 Euro Kapital handeln.
82% der Kleinanlegerkonten verlieren Geld beim CFD-Handel mit diesem Anbieter. Sie sollten überlegen, ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren.

Bildquelle: FrankHH / Shutterstock.com