Gemeinschaftsunternehmen 10.01.2024 16:26:00

Verbund-Aktie knapp in Grün: EU-Kommission gibt grünes Licht für Wasserstoff-Großprojekt in Österreich

Verbund-Aktie knapp in Grün: EU-Kommission gibt grünes Licht für Wasserstoff-Großprojekt in Österreich

Das teilte die Brüsseler Behörde am Mittwoch mit. Mit ihrem sogenannten Joint Venture wollen Verbund und Burgenland Energie große Mengen an grünem Wasserstoff produzieren. Die beiden Energieversorger sollen zu jeweils 50 Prozent beteiligt sein.

Bis 2030 wollen die beiden über ihr neues Unternehmen 400 Mio. Euro in die Errichtung von Elektrolyse-Kapazitäten von 300 Megawatt (MW) investieren, hieß es bei der Präsentation des Projektes im Juli 2022. Der Ausbau solle in drei Stufen erfolgen. "Ab 2026 werden wir 9.000 Tonnen grünen Wasserstoff aus burgenländischer Wind- und Sonnenenergie pro Jahr produzieren", sagte damals Burgenland-Energie-Vorstandschef Stephan Sharma. Gestartet werde in Nickelsdorf mit einer Elektrolyse-Kapazität von 60 MW.

Die Verbund-Aktie notiert in Wien zeitweise 0,06 Prozent höher bei 86,50 Euro.

spo/fan/sag/sre/cs

APA

Weitere Links:

Neu: Öl, Gold, alle Rohstoffe mit Hebel (bis 20) handeln
Werbung
Handeln Sie Rohstoffe mit Hebel und kleinen Spreads. Sie können mit nur 100 € mit dem Handeln beginnen, um von der Wirkung von 3.000 Euro Kapital zu profitieren!
82% der Kleinanlegerkonten verlieren Geld beim CFD-Handel mit diesem Anbieter. Sie sollten überlegen, ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren.

Bildquelle: Verbund,ALEXANDER KLEIN/AFP/GettyImages

Analysen zu Verbund AGmehr Analysen

14.05.24 Verbund Sell Baader Bank
03.04.24 Verbund Sell Stifel, Nicolaus & Co., Inc.
01.04.24 Verbund verkaufen Baader Bank
21.03.24 Verbund Sell Deutsche Bank AG
04.03.24 Verbund neutral Joh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)

Aktien in diesem Artikel

Verbund AG 74,00 -3,20% Verbund AG
pagehit