Kursentwicklung 01.12.2023 12:25:18

Aufschläge in Europa: STOXX 50 in der Gewinnzone

Aufschläge in Europa: STOXX 50 in der Gewinnzone

Am Freitag steigt der STOXX 50 um 12:10 Uhr via STOXX um 0,48 Prozent auf 4 001,76 Punkte. Zum Start des Freitagshandels stand ein Gewinn von 0,059 Prozent auf 3 984,94 Punkte an der Kurstafel, nach 3 982,61 Punkten am Vortag.

Im Tagesverlauf ging es für den STOXX 50 bis auf 4 014,60 Punkte. Den niedrigsten Stand markierte das Börsenbarometer hingegen bei 3 984,94 Zählern.

STOXX 50 auf Jahressicht

Auf Wochensicht gewann der STOXX 50 bereits um 0,557 Prozent. Vor einem Monat, am 01.11.2023, verzeichnete der STOXX 50 einen Stand von 3 841,37 Punkten. Vor drei Monaten, am 01.09.2023, wurde der STOXX 50 mit 3 967,72 Punkten gehandelt. Noch vor einem Jahr, am 01.12.2022, notierte der STOXX 50 bei 3 817,12 Punkten.

Für den Index ging es seit Jahresbeginn 2023 bereits um 8,58 Prozent nach oben. Bei 4 089,95 Punkten steht das derzeitige Jahreshoch des STOXX 50. Das Jahrestief befindet sich hingegen bei 3 658,90 Punkten.

Aufsteiger und Absteiger im STOXX 50

Unter den stärksten Aktien im STOXX 50 befinden sich derzeit Rio Tinto (+ 3,89 Prozent auf 56,09 GBP), Glencore (+ 3,63 Prozent auf 4,58 GBP), UBS (+ 2,52 Prozent auf 25,25 CHF), DHL Group (ex Deutsche Post) (+ 1,51 Prozent auf 43,69 EUR) und Allianz (+ 1,50 Prozent auf 234,05 EUR). Flop-Aktien im STOXX 50 sind derweil Bayer (-1,10 Prozent auf 31,02 EUR), Nestlé (-0,56 Prozent auf 98,79 CHF), BAT (-0,38 Prozent auf 25,03 GBP), BP (-0,09 Prozent auf 4,79 GBP) und Mercedes-Benz Group (ex Daimler) (-0,03 Prozent auf 59,56 EUR).

Welche STOXX 50-Aktien das größte Handelsvolumen aufweisen

Die HSBC-Aktie weist derzeit das höchste Handelsvolumen im STOXX 50 auf. 5 358 984 Aktien wurden zuletzt an der Heimatbörse gehandelt. Die Novo Nordisk-Aktie weist im STOXX 50 mit 412,419 Mrd. Euro derzeit die größte Marktkapitalisierung auf.

Fundamentaldaten der STOXX 50-Werte im Blick

Im STOXX 50 verzeichnet die Mercedes-Benz Group (ex Daimler)-Aktie in diesem Jahr laut FactSet-Schätzung mit 4,64 das niedrigste Kurs-Gewinn-Verhältnis (KGV). Mit 9,67 Prozent fällt die höchste Dividendenrendite 2023 laut FactSet-Schätzung voraussichtlich bei der BAT-Aktie an.

Redaktion finanzen.at

Weitere Links:

JETZT DEVISEN-CFDS MIT BIS ZU HEBEL 30 HANDELN
Handeln Sie Devisen-CFDs mit kleinen Spreads. Mit nur 100,00 € können Sie mit der Wirkung von 3.000 Euro Kapital handeln.
82% der Kleinanlegerkonten verlieren Geld beim CFD-Handel mit diesem Anbieter. Sie sollten überlegen, ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren.

Bildquelle: nito / Shutterstock.com

Analysen zu Rio Tinto plcmehr Analysen

13:53 Rio Tinto Buy Jefferies & Company Inc.
27.02.24 Rio Tinto Buy Joh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
22.02.24 Rio Tinto Buy Goldman Sachs Group Inc.
22.02.24 Rio Tinto Buy Deutsche Bank AG
22.02.24 Rio Tinto Overweight JP Morgan Chase & Co.

Eintrag hinzufügen

Hinweis: Sie möchten dieses Wertpapier günstig handeln? Sparen Sie sich unnötige Gebühren! Bei finanzen.net Brokerage handeln Sie Ihre Wertpapiere für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade? Hier informieren!
Es ist ein Fehler aufgetreten!

Aktien in diesem Artikel

Allianz 253,40 1,93% Allianz
BAT PLC (British American Tobacco) 27,63 0,11% BAT PLC (British American Tobacco)
Bayer 28,14 -1,57% Bayer
BP plc (British Petrol) 5,39 -0,28% BP plc (British Petrol)
DHL Group (ex Deutsche Post) 42,90 -0,45% DHL Group (ex Deutsche Post)
Glencore plc 4,37 0,30% Glencore plc
HSBC Holdings plc 7,25 0,81% HSBC Holdings plc
Mercedes-Benz Group (ex Daimler) 73,98 1,07% Mercedes-Benz Group (ex Daimler)
Nestlé SA (Nestle) 91,00 0,53% Nestlé SA (Nestle)
Novartis AG 80,10 -0,27% Novartis AG
Novo Nordisk 110,50 -1,71% Novo Nordisk
Rio Tinto plc 59,88 0,40% Rio Tinto plc
UBS 10,46 -0,48% UBS

Indizes in diesem Artikel

STOXX 50 4 277,81 -0,14%
pagehit