DAX-Performance 01.12.2023 09:27:02

Aufschläge in Frankfurt: Zum Handelsstart Gewinne im DAX

Aufschläge in Frankfurt: Zum Handelsstart Gewinne im DAX

Um 09:12 Uhr verbucht der DAX im XETRA-Handel Gewinne in Höhe von 0,54 Prozent auf 16 302,39 Punkte. Insgesamt kommt der Index damit auf eine Marktkapitalisierung in Höhe von 1,640 Bio. Euro. In den Handel ging der DAX 0,503 Prozent fester bei 16 296,92 Punkten, nach 16 215,43 Punkten am Vortag.

Im Tageshoch notierte der DAX bei 16 315,95 Einheiten, den niedrigsten Stand am heutigen Freitag markierte der Index hingegen bei 16 296,53 Punkten.

So bewegt sich der DAX auf Jahressicht

Seit Beginn der Woche ging es für den DAX bereits um 1,84 Prozent aufwärts. Der DAX notierte noch vor einem Monat, am 01.11.2023, bei 14 923,27 Punkten. Der DAX lag vor drei Monaten, am 01.09.2023, bei 15 840,34 Punkten. Vor einem Jahr, am 01.12.2022, lag der DAX-Kurs bei 14 490,30 Punkten.

Der Index legte seit Jahresbeginn 2023 bereits um 15,87 Prozent zu. Bei 16 528,97 Punkten steht das derzeitige Jahreshoch des DAX. 13 976,44 Zähler beträgt hingegen das Jahrestief.

Gewinner und Verlierer im DAX

Die Gewinner-Aktien im DAX sind aktuell Rheinmetall (+ 1,78 Prozent auf 280,90 EUR), Siemens Energy (+ 1,47 Prozent auf 11,04 EUR), Infineon (+ 1,15 Prozent auf 35,96 EUR), Deutsche Börse (+ 0,98 Prozent auf 176,00 EUR) und Covestro (+ 0,95 Prozent auf 48,66 EUR). Die schwächsten DAX-Aktien sind hingegen Merck (-0,53 Prozent auf 159,30 EUR), Sartorius vz (-0,47 Prozent auf 294,10 EUR), Bayer (-0,29 Prozent auf 31,27 EUR), Continental (-0,23 Prozent auf 70,86 EUR) und Zalando (-0,14 Prozent auf 21,83 EUR).

Die meistgehandelten DAX-Aktien

Das größte Handelsvolumen im DAX kann derzeit die Siemens Energy-Aktie aufweisen. 454 976 Aktien wurden zuletzt via XETRA gehandelt. Die SAP SE-Aktie macht im DAX den höchsten Börsenwert aus. Die Marktkapitalisierung der Aktie beträgt 169,068 Mrd. Euro.

DAX-Fundamentaldaten im Fokus

Im DAX präsentiert die Porsche Automobil vz-Aktie in diesem Jahr laut FactSet-Schätzung mit 2,62 das niedrigste Kurs-Gewinn-Verhältnis (KGV). Die Mercedes-Benz Group (ex Daimler)-Aktie zeigt 2023 laut FactSet-Schätzung voraussichtlich mit 8,72 Prozent die stärkste Dividendenrendite im Vergleich zu ihren Wettbewerbern im Index.

Redaktion finanzen.at

Weitere Links:

JETZT DEVISEN-CFDS MIT BIS ZU HEBEL 30 HANDELN
Handeln Sie Devisen-CFDs mit kleinen Spreads. Mit nur 100,00 € können Sie mit der Wirkung von 3.000 Euro Kapital handeln.
82% der Kleinanlegerkonten verlieren Geld beim CFD-Handel mit diesem Anbieter. Sie sollten überlegen, ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren.

Bildquelle: DANIEL ROLAND/AFP/Getty Images,PhotoSTS / Shutterstock.com

Analysen zu Mercedes-Benz Group (ex Daimler)mehr Analysen

20.02.24 Mercedes-Benz Group Outperform Bernstein Research
15.02.24 Mercedes-Benz Group Buy Goldman Sachs Group Inc.
07.02.24 Mercedes-Benz Group Buy UBS AG
02.02.24 Mercedes-Benz Group Overweight JP Morgan Chase & Co.
02.02.24 Mercedes-Benz Group Outperform Bernstein Research

Eintrag hinzufügen

Hinweis: Sie möchten dieses Wertpapier günstig handeln? Sparen Sie sich unnötige Gebühren! Bei finanzen.net Brokerage handeln Sie Ihre Wertpapiere für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade? Hier informieren!
Es ist ein Fehler aufgetreten!

Aktien in diesem Artikel

Bayer 28,66 3,00% Bayer
Continental AG 72,84 -1,27% Continental AG
Covestro AG 47,60 1,45% Covestro AG
Deutsche Börse AG 188,55 1,07% Deutsche Börse AG
Infineon AG 32,76 -1,00% Infineon AG
Mercedes-Benz Group (ex Daimler) 66,88 -1,23% Mercedes-Benz Group (ex Daimler)
Merck KGaA 152,55 -1,58% Merck KGaA
Porsche Automobil Holding SE Vz 45,12 -2,10% Porsche Automobil Holding SE Vz
Rheinmetall AG 400,50 -2,05% Rheinmetall AG
SAP SE 162,82 -0,60% SAP SE
Sartorius AG Vz. 332,40 0,70% Sartorius AG Vz.
Siemens AG 168,56 -0,28% Siemens AG
Siemens Energy AG 13,36 -3,96% Siemens Energy AG
Zalando 19,62 0,03% Zalando

Indizes in diesem Artikel

DAX 17 068,43 -0,14%
pagehit