SMI aktuell 19.04.2024 09:29:23

Börse Zürich: SMI beginnt Freitagshandel im Minus

Börse Zürich: SMI beginnt Freitagshandel im Minus

Um 09:11 Uhr verliert der SMI im SIX-Handel 0,65 Prozent auf 11 156,96 Punkte. Damit sind die im SMI enthaltenen Werte 1,223 Bio. Euro wert. Zuvor ging der SMI 0,768 Prozent leichter bei 11 144,15 Punkten in den Handel, nach 11 230,43 Punkten am Vortag.

Im Tagesverlauf ging es für den SMI bis auf 11 156,96 Punkte hinauf. Den niedrigsten Stand markierte das Börsenbarometer hingegen bei 11 130,43 Zählern.

SMI-Entwicklung im Jahresverlauf

Seit Wochenbeginn verbucht der SMI bislang ein Minus von 2,35 Prozent. Der SMI stand noch vor einem Monat, am 19.03.2024, bei 11 577,80 Punkten. Noch vor drei Monaten, am 19.01.2024, betrug der SMI-Kurs 11 150,52 Punkte. Der SMI erreichte vor einem Jahr, am 19.04.2023, einen Stand von 11 366,22 Punkten.

Seit Jahresanfang 2024 verlor der Index bereits um 0,119 Prozent. Bei 11 799,91 Punkten liegt das derzeitige Jahreshoch des SMI. Bei 11 064,90 Zählern wurde hingegen das Jahrestief erreicht.

Top-Flop-Liste: Das sind die stärksten und schwächsten Einzelwerte im SMI

Unter den Top-Aktien im SMI befinden sich aktuell Nestlé (+ 0,62 Prozent auf 93,82 CHF), Swisscom (-0,10 Prozent auf 510,50 CHF), Roche (-0,23 Prozent auf 219,50 CHF), Zurich Insurance (-0,27 Prozent auf 441,80 CHF) und Novartis (-0,32 Prozent auf 84,25 CHF). Am anderen Ende der SMI-Liste stehen derweil Geberit (-3,47 Prozent auf 481,80 CHF), Holcim (-2,00 Prozent auf 76,26 CHF), Lonza (-2,00 Prozent auf 500,00 CHF), Partners Group (-1,66 Prozent auf 1 183,00 CHF) und Sika (-1,61 Prozent auf 256,90 CHF) unter Druck.

SMI-Aktien: Handelsvolumen und Marktkapitalisierung im Blick

Im SMI ist die UBS-Aktie derzeit die meistgehandelte Aktie. 962 281 Aktien wurden zuletzt an der Heimatbörse gehandelt. Im SMI nimmt die Nestlé-Aktie die größte Marktkapitalisierung ein. 252,494 Mrd. Euro beträgt der Börsenwert der Aktie.

SMI-Fundamentalkennzahlen im Blick

Die Swiss Re-Aktie hat mit 8,61 2024 laut FactSet-Schätzung das niedrigste Kurs-Gewinn-Verhältnis (KGV) im SMI inne. Die Swiss Re-Aktie verzeichnet 2024 laut FactSet-Schätzung voraussichtlich eine Dividendenrendite von 6,73 Prozent, laut Prognose die höchste im Index.

Redaktion finanzen.at

Weitere Links:

JETZT DEVISEN-CFDS MIT BIS ZU HEBEL 20 HANDELN
Handeln Sie Devisen-CFDs mit kleinen Spreads. Mit nur 100 € können Sie mit der Wirkung von 3.000 Euro Kapital handeln.
82% der Kleinanlegerkonten verlieren Geld beim CFD-Handel mit diesem Anbieter. Sie sollten überlegen, ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren.

Bildquelle: Maksim Kabakou / Shutterstock.com