Top Ten 06.06.2024 22:43:00

Das sind die Investments von Stanley Druckenmiller im ersten Quartal 2024

Das sind die Investments von Stanley Druckenmiller im ersten Quartal 2024

Im Depot von Stanley Druckenmiller kam es im ersten Jahresviertel 2024 zu einigen Veränderungen. Seine Investmentfirma Duquesne Family Office schlug unter anderem NVIDIA-Aktien im Millionenwert los und nahm damit einen Teil der erheblichen Gewinne, die die Papiere des KI-Gewinners einbrachten, vom Tisch. Zum Stichtag 31. März 2024 belief sich der Gesamtwert von Druckenmillers Depot auf 4,388 Milliarden US-Dollar.

Damit übersteigt das Vermögen den Wert von 100 Millionen US-Dollar deutlich, weshalb Druckenmiller dazu verpflichtet ist, zum Ende jedes Quartals ein 13F-Formular bei der US-Börsenaufsichtsbehörde SEC einzureichen, in dem er seine Investitionen offenlegt.

Im folgenden Ranking sind die Top Ten der Beteiligungen nach ihrem Wert im abgelaufenen Quartal aufgeführt. Berücksichtigt werden für das Ranking nur Aktien-Investments. Stand des Rankings ist der 31. März 2024.

Redaktion finanzen.at

Weitere Links:


Bildquelle: Travis Wolfe / Shutterstock.com,metamorworks / Shutterstock.com,Golden Dayz / Shutterstock.com,Virojt Changyencham / Shutterstock.com