Index-Performance im Blick 13.06.2024 09:29:14

Zurückhaltung in Europa: STOXX 50 notiert zum Handelsstart im Minus

Zurückhaltung in Europa: STOXX 50 notiert zum Handelsstart im Minus

Der STOXX 50 tendiert im STOXX-Handel um 09:12 Uhr um 0,10 Prozent leichter bei 4 555,46 Punkten. Zum Handelsstart stand ein Minus von 0,089 Prozent auf 4 555,84 Punkte an der Kurstafel, nach 4 559,91 Punkten am Vortag.

Im Tagestief notierte der STOXX 50 bei 4 553,33 Einheiten, den höchsten Stand am heutigen Donnerstag markierte der Index hingegen bei 4 557,21 Punkten.

STOXX 50 seit Beginn des Jahres

Seit Beginn der Woche sank der STOXX 50 bereits um 0,200 Prozent. Der STOXX 50 wurde vor einem Monat, am 13.05.2024, mit 4 528,91 Punkten bewertet. Noch vor drei Monaten, am 13.03.2024, lag der STOXX 50 bei 4 399,73 Punkten. Noch vor einem Jahr, am 13.06.2023, lag der STOXX 50 bei 3 992,09 Punkten.

Im Index schlägt seit Jahresbeginn 2024 ein Plus von 11,33 Prozent zu Buche. In diesem Jahr schaffte es der STOXX 50 bereits bis auf ein Jahreshoch bei 4 584,77 Punkten. Bei 4 010,21 Zählern wurde hingegen das Jahrestief markiert.

Gewinner und Verlierer im STOXX 50

Die stärksten Einzelwerte im STOXX 50 sind derzeit Deutsche Telekom (+ 0,93 Prozent auf 22,75 EUR), RELX (+ 0,81 Prozent auf 36,01 GBP), SAP SE (+ 0,69 Prozent auf 182,66 EUR), GSK (+ 0,65 Prozent auf 16,16 GBP) und LVMH Moet Hennessy Louis Vuitton (+ 0,55 Prozent auf 738,54 EUR). Unter den schwächsten STOXX 50-Aktien befinden sich derweil BASF (-1,72 Prozent auf 45,68 EUR), Glencore (-1,04 Prozent auf 4,58 GBP), Air Liquide (-1,00 Prozent auf 167,79 EUR), Mercedes-Benz Group (ex Daimler) (-0,93 Prozent auf 64,22 EUR) und UniCredit (-0,70 Prozent auf 35,52 EUR).

STOXX 50-Aktien mit dem größten Börsenwert

Die National Grid-Aktie weist derzeit das höchste Handelsvolumen im STOXX 50 auf. Zuletzt wurden via STOXX 1 400 396 Aktien gehandelt. Nach Marktkapitalisierung gewichtet macht die Aktie von Novo Nordisk mit 580,954 Mrd. Euro im STOXX 50 den größten Anteil aus.

Fundamentaldaten der STOXX 50-Werte im Blick

In diesem Jahr verzeichnet die Mercedes-Benz Group (ex Daimler)-Aktie laut FactSet-Schätzung mit 5,52 das niedrigste Kurs-Gewinn-Verhältnis (KGV) im STOXX 50. Im Index verzeichnet die BAT-Aktie 2024 laut FactSet-Schätzung mit 9,91 Prozent voraussichtlich die höchste Dividendenrendite.

Redaktion finanzen.at

Weitere Links:


Bildquelle: nito / Shutterstock.com