TecDAX-Performance im Blick 21.06.2024 12:26:37

Börse Frankfurt in Rot: So entwickelt sich der TecDAX aktuell

Börse Frankfurt in Rot: So entwickelt sich der TecDAX aktuell

Am Freitag fällt der TecDAX um 12:10 Uhr via XETRA um 0,92 Prozent auf 3 281,02 Punkte zurück. Damit sind die im Index enthaltenen Werte 509,096 Mrd. Euro wert. Zum Beginn des Freitagshandels stand ein Zuschlag von 0,021 Prozent auf 3 312,13 Punkte an der Kurstafel, nach 3 311,42 Punkten am Vortag.

Das Tagestief des TecDAX betrug 3 280,97 Punkte, das Tageshoch hingegen 3 312,81 Zähler.

TecDAX-Entwicklung im Jahresverlauf

Auf Wochensicht ging es für den TecDAX bereits um 2,16 Prozent nach unten. Noch vor einem Monat, am 21.05.2024, wies der TecDAX einen Wert von 3 433,49 Punkten auf. Der TecDAX wurde vor drei Monaten, am 21.03.2024, mit 3 420,21 Punkten bewertet. Vor einem Jahr, am 21.06.2023, wies der TecDAX einen Stand von 3 150,67 Punkten auf.

Seit Jahresbeginn 2024 fiel der Index bereits um 1,31 Prozent. In diesem Jahr steht das Jahreshoch des TecDAX bereits bei 3 490,44 Punkten. Das Jahrestief befindet sich hingegen bei 3 175,55 Zählern.

Die Tops und Flops im TecDAX

Zu den Top-Aktien im TecDAX zählen derzeit EVOTEC SE (+ 1,74 Prozent auf 8,50 EUR), Eckert Ziegler (+ 0,31 Prozent auf 45,64 EUR), SAP SE (+ 0,13 Prozent auf 179,94 EUR), Deutsche Telekom (+ 0,13 Prozent auf 22,92 EUR) und QIAGEN (+ 0,00 Prozent auf 38,83 EUR). Die schwächsten TecDAX-Aktien sind hingegen SÜSS MicroTec SE (-3,33 Prozent auf 60,90 EUR), Infineon (-3,23 Prozent auf 33,86 EUR), AIXTRON SE (-2,27 Prozent auf 18,70 EUR), Nordex (-2,23 Prozent auf 12,29 EUR) und Siltronic (-2,18 Prozent auf 71,90 EUR).

Welche TecDAX-Aktien die höchste Marktkapitalisierung aufweisen

Im TecDAX sticht die Deutsche Telekom-Aktie derzeit mit dem größten Handelsvolumen heraus. Zuletzt wurden via XETRA 1 853 629 Aktien gehandelt. Die SAP SE-Aktie weist derzeit eine Marktkapitalisierung von 205,758 Mrd. Euro auf. Damit hat die Aktie im TecDAX den höchsten Börsenwert.

TecDAX-Fundamentalkennzahlen

Das niedrigste Kurs-Gewinn-Verhältnis (KGV) im TecDAX präsentiert 2024 laut FactSet-Schätzung die 1&1-Aktie. Hier wird ein KGV von 8,73 erwartet. Unter den Aktien im Index präsentiert die freenet-Aktie 2024 laut FactSet-Schätzung mit 7,18 Prozent voraussichtlich die attraktivste Dividendenrendite.

Redaktion finanzen.at

Weitere Links:


Bildquelle: Julian Mezger für Finanzen Verlag

Analysen zu SÜSS MicroTec SEmehr Analysen

22.07.24 SÜSS MicroTec Buy Deutsche Bank AG
22.07.24 SÜSS MicroTec Buy Joh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
19.07.24 SÜSS MicroTec Hold Hauck Aufhäuser Lampe Privatbank AG
19.07.24 SÜSS MicroTec Hold Warburg Research
11.07.24 SÜSS MicroTec Buy Deutsche Bank AG
Eintrag hinzufügen
Hinweis: Sie möchten dieses Wertpapier günstig handeln? Sparen Sie sich unnötige Gebühren! Bei finanzen.net Brokerage handeln Sie Ihre Wertpapiere für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade? Hier informieren!
Es ist ein Fehler aufgetreten!

Aktien in diesem Artikel

1&1 AG (ex 1&1 Drillisch) 15,20 -0,39% 1&1 AG (ex 1&1 Drillisch)
AIXTRON SE 20,12 -2,47% AIXTRON SE
Deutsche Telekom AG 24,02 -0,41% Deutsche Telekom AG
Eckert & Ziegler 44,30 -0,67% Eckert & Ziegler
EVOTEC SE 8,79 0,57% EVOTEC SE
freenet AG 25,30 -0,24% freenet AG
Infineon AG 32,36 -2,56% Infineon AG
Nordex AG 13,26 -1,04% Nordex AG
QIAGEN N.V. 38,53 1,34% QIAGEN N.V.
SAP SE 193,20 -2,24% SAP SE
Siltronic AG 70,80 -1,19% Siltronic AG
SÜSS MicroTec SE 64,00 -6,43% SÜSS MicroTec SE

Indizes in diesem Artikel

TecDAX 3 317,80 -0,78%
pagehit