MDAX-Performance im Blick 22.04.2024 09:29:19

Zuversicht in Frankfurt: MDAX zum Handelsstart in der Gewinnzone

Zuversicht in Frankfurt: MDAX zum Handelsstart in der Gewinnzone

Um 09:12 Uhr steigt der MDAX im XETRA-Handel um 1,10 Prozent auf 26 275,96 Punkte. Der Wert der im MDAX enthaltenen Werte beträgt damit 237,049 Mrd. Euro. Zuvor ging der MDAX 0,004 Prozent fester bei 25 990,93 Punkten in den Handel, nach 25 989,86 Punkten am Vortag.

Im Tageshoch notierte der MDAX bei 26 276,39 Einheiten, den niedrigsten Stand am heutigen Montag markierte der Index hingegen bei 25 990,55 Punkten.

MDAX-Performance seit Beginn des Jahres

Vor einem Monat, am 22.03.2024, verzeichnete der MDAX einen Wert von 26 622,83 Punkten. Noch vor drei Monaten, am 22.01.2024, bewegte sich der MDAX bei 25 748,16 Punkten. Vor einem Jahr ruhte der XETRA-Handel wochenendbedingt. Am vorherigen Handelstag, dem 21.04.2023, verzeichnete der MDAX einen Wert von 27 742,32 Punkten.

Auf Jahressicht 2024 ging es für den Index bereits um 2,10 Prozent abwärts. 27 286,23 Punkte markierten den Höchststand des MDAX im laufenden Jahr. Bei 25 075,79 Punkten steht hingegen das Jahrestief.

Die Tops und Flops im MDAX

Zu den Gewinner-Aktien im MDAX zählen aktuell Delivery Hero (+ 3,81 Prozent auf 29,16 EUR), Fresenius Medical Care (FMC) St (+ 3,55 Prozent auf 37,92 EUR), Knorr-Bremse (+ 3,08 Prozent auf 70,20 EUR), Aroundtown SA (+ 2,59 Prozent auf 1,86 EUR) und EVOTEC SE (+ 2,41 Prozent auf 13,58 EUR). Zu den schwächsten MDAX-Aktien zählen derweil K+S (-0,82 Prozent auf 13,87 EUR), Nordex (-0,57 Prozent auf 12,16 EUR), WACKER CHEMIE (-0,27 Prozent auf 109,35 EUR), Aurubis (-0,27 Prozent auf 75,00 EUR) und Befesa (+ 0,00 Prozent auf 33,00 EUR).

Die meistgehandelten MDAX-Aktien

Die Lufthansa-Aktie weist derzeit das höchste Handelsvolumen im MDAX auf. 515 271 Aktien wurden zuletzt via XETRA gehandelt. Mit 17,611 Mrd. Euro macht die Talanx-Aktie im MDAX derzeit die größte Marktkapitalisierung aus.

Fundamentalkennzahlen der MDAX-Titel im Fokus

Das niedrigste Kurs-Gewinn-Verhältnis (KGV) im MDAX weist 2024 laut FactSet-Schätzung die Lufthansa-Aktie auf. Hier wird ein KGV von 4,93 erwartet. Die RTL-Aktie weist 2024 laut FactSet-Schätzung voraussichtlich mit 15,94 Prozent die stärkste Dividendenrendite im Vergleich zu ihren Wettbewerbern im Index auf.

Redaktion finanzen.at

Weitere Links:

JETZT DEVISEN-CFDS MIT BIS ZU HEBEL 20 HANDELN
Handeln Sie Devisen-CFDs mit kleinen Spreads. Mit nur 100 € können Sie mit der Wirkung von 3.000 Euro Kapital handeln.
82% der Kleinanlegerkonten verlieren Geld beim CFD-Handel mit diesem Anbieter. Sie sollten überlegen, ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren.

Bildquelle: FrankHH / Shutterstock.com