NYSE-Handel im Blick 17.06.2024 22:35:09

Optimismus in New York: Dow Jones beendet den Montagshandel mit Gewinnen

Optimismus in New York: Dow Jones beendet den Montagshandel mit Gewinnen

Am Montag erhöhte sich der Dow Jones via NYSE schlussendlich um 0,49 Prozent auf 38 778,10 Punkte. Die Dow Jones-Mitglieder sind damit 13,914 Bio. Euro wert. Zum Start des Montagshandels standen Verluste von 0,157 Prozent auf 38 528,39 Punkte an der Kurstafel, nach 38 589,16 Punkten am Vortag.

Bei 38 431,95 Einheiten erreichte der Dow Jones sein Tagestief, während er hingegen mit 38 839,88 Punkten den höchsten Stand markierte.

So bewegt sich der Dow Jones seit Beginn Jahr

Noch vor einem Monat, am 17.05.2024, betrug der Dow Jones-Kurs 40 003,59 Punkte. Vor drei Monaten ruhte der NYSE-Handel wochenendbedingt. Der Dow Jones lag am vorherigen Handelstag, dem 15.03.2024, bei 38 714,77 Punkten. Vor einem Jahr ruhte der NYSE-Handel wochenendbedingt. Der Dow Jones notierte am vorherigen Handelstag, dem 16.06.2023, bei 34 299,12 Punkten.

Der Index kletterte seit Jahresbeginn 2024 bereits um 2,82 Prozent nach oben. Der Dow Jones erreichte in diesem Jahr seinen Höchststand bei 40 077,40 Punkten. Das Jahrestief wurde hingegen bei 37 122,95 Punkten markiert.

Das sind die Aufsteiger und Absteiger im Dow Jones

Die stärksten Aktien im Dow Jones sind aktuell Apple (+ 1,97 Prozent auf 216,67 USD), Intel (+ 1,74 Prozent auf 30,98 USD), Nike (+ 1,72 Prozent auf 95,00 USD), Honeywell (+ 1,64 Prozent auf 211,95 USD) und Amgen (+ 1,56 Prozent auf 303,28 USD). Am anderen Ende der Dow Jones-Liste stehen hingegen UnitedHealth (-1,59 Prozent auf 489,23 USD), Merck (-1,53 Prozent auf 127,50 USD), Salesforce (-0,63 Prozent auf 230,48 USD), Verizon (-0,53 Prozent auf 39,46 USD) und 3M (-0,37 Prozent auf 100,53 USD) unter Druck.

Die teuersten Dow Jones-Unternehmen

Das größte Handelsvolumen im Dow Jones kann derzeit die Apple-Aktie aufweisen. 31 887 424 Aktien wurden zuletzt via NYSE gehandelt. Gewichtet nach Marktkapitalisierung macht die Aktie von Microsoft mit 3,075 Bio. Euro im Dow Jones den größten Anteil aus.

Fundamentaldaten der Dow Jones-Mitglieder im Fokus

Das niedrigste Kurs-Gewinn-Verhältnis (KGV) im Dow Jones hat 2024 laut FactSet-Schätzung die Verizon-Aktie inne. Hier wird ein KGV von 8,65 erwartet. Die höchste Dividendenrendite fällt 2024 laut FactSet-Schätzung voraussichtlich mit 6,78 Prozent bei der Verizon-Aktie an.

Redaktion finanzen.at

Weitere Links:


Bildquelle: JoemanjiArts-ESOS / Shutterstock.com