Kursentwicklung 22.02.2024 22:34:15

Börse New York: S&P 500 schlussendlich im Aufwind

Börse New York: S&P 500 schlussendlich im Aufwind

Am Donnerstag kletterte der S&P 500 via NYSE zum Handelsschluss um 2,11 Prozent auf 5 087,03 Punkte. Damit sind die enthaltenen Werte 41,909 Bio. Euro wert. Zuvor ging der S&P 500 1,35 Prozent stärker bei 5 048,96 Punkten in den Handel, nach 4 981,80 Punkten am Vortag.

Das Börsenbarometer erreichte sein Tagestief am Donnerstag bei 5 038,83 Einheiten, während der Index den höchsten Stand bei 5 094,39 Punkten verzeichnete.

So bewegt sich der S&P 500 seit Beginn Jahr

Auf Wochensicht verzeichnet der S&P 500 bislang ein Plus von 1,96 Prozent. Der S&P 500 erreichte vor einem Monat, am 22.01.2024, den Wert von 4 850,43 Punkten. Der S&P 500 stand vor drei Monaten, am 22.11.2023, bei 4 556,62 Punkten. Der S&P 500 bewegte sich noch vor einem Jahr, am 22.02.2023, bei 3 991,05 Punkten.

Seit Beginn des Jahres 2024 stieg der Index bereits um 7,26 Prozent. Das S&P 500-Jahreshoch liegt derzeit bei 5 094,39 Punkten. Das Jahrestief wurde hingegen bei 4 682,11 Punkten markiert.

S&P 500-Top-Flop-Liste

Die stärksten Einzelwerte im S&P 500 sind aktuell NVIDIA (+ 16,40 Prozent auf 785,38 USD), Moderna (+ 13,53 Prozent auf 99,44 USD), AMD (Advanced Micro Devices) (+ 10,69 Prozent auf 181,86 USD), Quanta Services (+ 10,28 Prozent auf 232,93 USD) und Synopsys (+ 6,87 Prozent auf 580,90 USD). Am anderen Ende der S&P 500-Liste stehen derweil SVB Financial Group (-17,91 Prozent auf 0,11 USD), Etsy (-8,44 Prozent auf 70,62 USD), Newmont Mining (-7,60 Prozent auf 30,89 USD), Teleflex (-5,28 Prozent auf 237,70 USD) und APA (-3,88 Prozent auf 30,22 USD) unter Druck.

Welche S&P 500-Aktien den größten Börsenwert aufweisen

Die AMD (Advanced Micro Devices) -Aktie weist derzeit das höchste Handelsvolumen im S&P 500 auf. 19 005 979 Aktien wurden zuletzt via NYSE gehandelt. Die Microsoft-Aktie kommt derzeit auf eine Marktkapitalisierung von 2,758 Bio. Euro. Damit weist die Aktie im S&P 500 den höchsten Börsenwert auf.

S&P 500-Fundamentaldaten

Die First Republic Bank-Aktie verzeichnet in diesem Jahr laut FactSet-Schätzung mit 0,01 das niedrigste Kurs-Gewinn-Verhältnis (KGV) unter den S&P 500-Werten. Die First Republic Bank-Aktie gewährt Anlegern 2024 laut FactSet-Schätzung voraussichtlich mit 181,82 Prozent die höchste Dividendenrendite im Vergleich zu anderen Aktien im Index.

Redaktion finanzen.at

Weitere Links:

JETZT DEVISEN-CFDS MIT BIS ZU HEBEL 20 HANDELN
Handeln Sie Devisen-CFDs mit kleinen Spreads. Mit nur 100 € können Sie mit der Wirkung von 3.000 Euro Kapital handeln.
82% der Kleinanlegerkonten verlieren Geld beim CFD-Handel mit diesem Anbieter. Sie sollten überlegen, ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren.

Bildquelle: ilolab / Shutterstock.com