Index-Performance im Fokus 15.04.2024 09:28:45

Schwacher Handel in Frankfurt: TecDAX zeigt sich zum Start schwächer

Schwacher Handel in Frankfurt: TecDAX zeigt sich zum Start schwächer

Am Montag sinkt der TecDAX um 09:12 Uhr via XETRA um 0,15 Prozent auf 3 321,37 Punkte. Damit kommen die im Index enthaltenen Werte auf eine Marktkapitalisierung von 507,557 Mrd. Euro. Zuvor eröffnete der Index bei 3 325,80 Zählern und damit 0,014 Prozent unter seinem Schlusskurs vom Vortag (3 326,26 Punkte).

Der TecDAX verzeichnete bei 3 331,27 Punkten ein Tageshoch. Das Tagestief beträgt am Montag 3 320,36 Einheiten.

TecDAX-Performance seit Beginn Jahr

Vor einem Monat, am 15.03.2024, wies der TecDAX einen Wert von 3 379,68 Punkten auf. Noch vor drei Monaten, am 15.01.2024, verzeichnete der TecDAX einen Stand von 3 254,45 Punkten. Vor einem Jahr ruhte der XETRA-Handel wochenendbedingt. Am vorherigen Handelstag, dem 14.04.2023, wurde der TecDAX auf 3 315,81 Punkte taxiert.

Seit Jahresbeginn 2024 fiel der Index bereits um 0,097 Prozent zurück. 3 490,44 Punkte markierten den Höchststand des TecDAX im laufenden Jahr. Bei 3 187,26 Punkten wurde hingegen das Jahrestief registriert.

Gewinner und Verlierer im TecDAX

Unter den stärksten Aktien im TecDAX befinden sich aktuell HENSOLDT (+ 1,80 Prozent auf 40,80 EUR), Infineon (+ 0,69 Prozent auf 32,28 EUR), Eckert Ziegler Strahlen- und Medizintechnik (+ 0,29 Prozent auf 34,50 EUR), Kontron (+ 0,26 Prozent auf 19,24 EUR) und Siemens Healthineers (+ 0,15 Prozent auf 53,48 EUR). Die Verlierer im TecDAX sind hingegen Nordex (-1,95 Prozent auf 12,55 EUR), SMA Solar (-1,42 Prozent auf 48,48 EUR), EVOTEC SE (-1,31 Prozent auf 13,59 EUR), CANCOM SE (-1,27 Prozent auf 29,60 EUR) und United Internet (-1,13 Prozent auf 20,98 EUR).

Die meistgehandelten Aktien im TecDAX

Im TecDAX ist die Deutsche Telekom-Aktie derzeit die meistgehandelte Aktie. Zuletzt wurden via XETRA 354 702 Aktien gehandelt. Die SAP SE-Aktie hat im TecDAX mit 199,665 Mrd. Euro derzeit die größte Marktkapitalisierung.

Fundamentaldaten der TecDAX-Titel im Fokus

Die United Internet-Aktie verzeichnet 2024 laut FactSet-Schätzung mit 10,72 das niedrigste Kurs-Gewinn-Verhältnis (KGV) unter den TecDAX-Werten. Die freenet-Aktie zeigt 2024 laut FactSet-Schätzung mit 7,05 Prozent die höchste erwartete Dividendenrendite im Vergleich zu anderen Aktien im Index auf.

Redaktion finanzen.at

Weitere Links:

JETZT DEVISEN-CFDS MIT BIS ZU HEBEL 20 HANDELN
Handeln Sie Devisen-CFDs mit kleinen Spreads. Mit nur 100 € können Sie mit der Wirkung von 3.000 Euro Kapital handeln.
82% der Kleinanlegerkonten verlieren Geld beim CFD-Handel mit diesem Anbieter. Sie sollten überlegen, ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren.

Bildquelle: Julian Mezger für Finanzen Verlag