TecDAX im Blick 21.05.2024 15:59:01

Schwacher Handel: TecDAX liegt am Dienstagnachmittag im Minus

Schwacher Handel: TecDAX liegt am Dienstagnachmittag im Minus

Am Dienstag tendiert der TecDAX um 15:42 Uhr via XETRA 0,77 Prozent leichter bei 3 430,56 Punkten. An der Börse sind die enthaltenen Werte damit 517,309 Mrd. Euro wert. Zuvor ging der TecDAX 0,005 Prozent schwächer bei 3 457,11 Punkten in den Handel, nach 3 457,29 Punkten am Vortag.

Im Tagesverlauf ging es für den TecDAX bis auf 3 421,50 Punkte herunter. Den höchsten Stand markierte das Börsenbarometer hingegen bei 3 457,11 Zählern.

TecDAX seit Beginn des Jahres

Vor einem Monat ruhte der XETRA-Handel wochenendbedingt. Der TecDAX verzeichnete am vorherigen Handelstag, dem 19.04.2024, den Wert von 3 187,20 Punkten. Der TecDAX lag vor drei Monaten, am 21.02.2024, bei 3 339,51 Punkten. Vor einem Jahr ruhte der XETRA-Handel wochenendbedingt. Am vorherigen Handelstag, dem 19.05.2023, verzeichnete der TecDAX einen Stand von 3 286,40 Punkten.

Der Index kletterte seit Jahresbeginn 2024 bereits um 3,19 Prozent aufwärts. In diesem Jahr schaffte es der TecDAX bereits bis auf ein Jahreshoch bei 3 490,44 Punkten. Das Jahrestief wurde hingegen bei 3 175,55 Zählern registriert.

Tops und Flops aktuell

Zu den stärksten Einzelwerten im TecDAX zählen aktuell Kontron (+ 2,42 Prozent auf 20,34 EUR), Nemetschek SE (+ 1,75 Prozent auf 90,35 EUR), CompuGroup Medical SE (+ 1,13 Prozent auf 28,58 EUR), SAP SE (+ 0,43 Prozent auf 180,16 EUR) und MorphoSys (+ 0,29 Prozent auf 68,30 EUR). Auf der Verliererseite im TecDAX stehen hingegen AIXTRON SE (-5,16 Prozent auf 22,42 EUR), SÜSS MicroTec SE (-3,61 Prozent auf 53,40 EUR), SMA Solar (-3,43 Prozent auf 47,32 EUR), Infineon (-2,69 Prozent auf 36,49 EUR) und freenet (-2,36 Prozent auf 23,20 EUR).

Welche TecDAX-Aktien den größten Börsenwert aufweisen

Das Handelsvolumen der Deutsche Telekom-Aktie ist im TecDAX derzeit am höchsten. 2 295 421 Aktien wurden zuletzt via XETRA gehandelt. Die SAP SE-Aktie macht im TecDAX mit 206,622 Mrd. Euro derzeit die größte Marktkapitalisierung aus.

Fundamentaldaten der TecDAX-Werte

Das niedrigste Kurs-Gewinn-Verhältnis (KGV) im TecDAX präsentiert in diesem Jahr laut FactSet-Schätzung die 1&1-Aktie. Hier wird ein KGV von 9,65 erwartet. Die freenet-Aktie zeigt 2024 laut FactSet-Schätzung voraussichtlich mit 7,76 Prozent die stärkste Dividendenrendite im Vergleich zu ihren Wettbewerbern im Index.

Redaktion finanzen.at

Weitere Links:


Bildquelle: Julian Mezger für Finanzen Verlag