TecDAX-Marktbericht 22.02.2024 17:58:51

XETRA-Handel: TecDAX zum Handelsende in der Gewinnzone

XETRA-Handel: TecDAX zum Handelsende in der Gewinnzone

Zum Handelsende notierte der TecDAX im XETRA-Handel 1,96 Prozent höher bei 3 405,01 Punkten. Damit sind die im TecDAX enthaltenen Werte 507,173 Mrd. Euro wert. Zuvor ging der TecDAX 0,363 Prozent höher bei 3 351,62 Punkten in den Handel, nach 3 339,51 Punkten am Vortag.

Im Tagesverlauf ging es für den TecDAX bis auf 3 419,03 Punkte hinauf. Den niedrigsten Stand markierte das Börsenbarometer hingegen bei 3 350,51 Zählern.

So entwickelt sich der TecDAX seit Beginn des Jahres

Seit Wochenbeginn gewann der TecDAX bereits um 0,396 Prozent. Vor einem Monat, am 22.01.2024, wurde der TecDAX mit 3 304,31 Punkten gehandelt. Der TecDAX lag noch vor drei Monaten, am 22.11.2023, bei 3 140,84 Punkten. Der TecDAX bewegte sich noch vor einem Jahr, am 22.02.2023, bei 3 234,37 Punkten.

Seit Beginn des Jahres 2024 legte der Index bereits um 2,42 Prozent zu. Das TecDAX-Jahreshoch beträgt derzeit 3 436,25 Punkte. Bei 3 187,26 Zählern steht hingegen das Jahrestief.

Das sind die Aufsteiger und Absteiger im TecDAX

Zu den Top-Aktien im TecDAX zählen derzeit TeamViewer (+ 6,42 Prozent auf 14,25 EUR), Bechtle (+ 5,23 Prozent auf 48,68 EUR), Nemetschek SE (+ 3,93 Prozent auf 88,22 EUR), JENOPTIK (+ 3,50 Prozent auf 30,74 EUR) und SAP SE (+ 3,04 Prozent auf 167,22 EUR). Die Flop-Titel im TecDAX sind hingegen CompuGroup Medical SE (-4,50 Prozent auf 30,12 EUR), Nordex (-2,96 Prozent auf 9,63 EUR), VERBIO Vereinigte BioEnergie (-1,88 Prozent auf 19,34 EUR), HENSOLDT (-0,71 Prozent auf 33,76 EUR) und MorphoSys (-0,21 Prozent auf 65,20 EUR).

Die teuersten TecDAX-Unternehmen

Im TecDAX weist die Deutsche Telekom-Aktie derzeit das größte Handelsvolumen auf. 6 727 173 Aktien wurden zuletzt via XETRA gehandelt. Mit 190,731 Mrd. Euro weist die SAP SE-Aktie im TecDAX derzeit die größte Marktkapitalisierung auf.

TecDAX-Fundamentalkennzahlen im Fokus

Das niedrigste Kurs-Gewinn-Verhältnis (KGV) im TecDAX verzeichnet 2024 laut FactSet-Schätzung die freenet-Aktie. Hier wird ein KGV von 10,08 erwartet. Die freenet-Aktie bietet 2024 laut FactSet-Schätzung voraussichtlich eine Dividendenrendite von 7,73 Prozent, die höchste im Index.

Redaktion finanzen.at

Weitere Links:

JETZT DEVISEN-CFDS MIT BIS ZU HEBEL 20 HANDELN
Handeln Sie Devisen-CFDs mit kleinen Spreads. Mit nur 100 € können Sie mit der Wirkung von 3.000 Euro Kapital handeln.
82% der Kleinanlegerkonten verlieren Geld beim CFD-Handel mit diesem Anbieter. Sie sollten überlegen, ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren.

Bildquelle: Julian Mezger für Finanzen Verlag