09.06.2020 09:16:00

Flughafen Wien accumulate

Die Aktienexperten der Erste Group haben ihre Einschätzung "Accumulate" für die Aktien des Flughafen Wien in einer aktuellen Studie bestätigt. Unter Berücksichtigung der überarbeiteten Prognosen wurde das Kursziel von Analystin Vladimira Urbankova jedoch von 43,5 auf nunmehr 34,2 Euro gekürzt.

Der Ausbruch des Coronavirus brachte den Flug- und Reisesektor zu einem beinahe kompletten Stillstand und nahm den Flughafen-Betreibern praktischen jeglichen Handlungsspielraum, hieß es. Die Experten sahen sich gezwungen die Prognosen signifikant zu kürzen.

So wurde die Schätzung für das Ergebnis je Aktie für das Geschäftsjahr 2020 von 2,00 auf minus 0,15 Euro gekappt. Die Prognosen für die beiden Folgejahre 2021 und 2022 wurden von 2,08 auf 1,43 bzw. von 2,15 auf 1,86 Euro je Anteilsschein gekürzt. Für 2020 erwartet die Erste Group-Analystin nun keine Dividende. Die Schätzungen für 2021 und 2022 lauten auf 0,70 bzw. 1,00 Euro je Aktie.

Am Dienstag notierten die Flughafen Wien-Titel im Frühhandel an der Wiener Börse mit einem satten Plus von 6,45 Prozent bei 33,00 Euro.

Analysierendes Institut Erste Group

Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenskonflikten im Sinne der Richtlinie 2014/57/EU und entsprechender Verordnungen der EU für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html. (Die veröffentlichten Weblinks werden von der Internetseite der dpa-AFX unverändert übernommen.)

(Schluss) ger/pma

ISIN AT00000VIE62 WEB http://www.viennaairport.com

AFA0006 2020-06-09/09:16

Zusammenfassung: Flughafen Wien AG accumulate
Unternehmen:
Flughafen Wien AG
Analyst:
Erste Group Bank
Kursziel:
34,20 €
Rating jetzt:
accumulate
Kurs*:
33,00 €
Abst. Kursziel*:
3,64%
Rating update:
-
Kurs aktuell:
33,20 €
Abst. Kursziel aktuell:
3,01%
Analyst Name::
Vladimira Urbankova
KGV*:
-
* Zum Zeitpunkt der Analyse