SIX-Handel im Blick 12.04.2024 15:59:05

Angespannte Stimmung in Zürich: SMI fällt am Freitagnachmittag

Angespannte Stimmung in Zürich: SMI fällt am Freitagnachmittag

Am Freitag tendiert der SMI um 15:41 Uhr via SIX 0,23 Prozent leichter bei 11 439,19 Punkten. Der Börsenwert der enthaltenen Werte beträgt damit 1,245 Bio. Euro. Zum Start des Freitagshandels standen Gewinne von 0,371 Prozent auf 11 508,31 Punkte an der Kurstafel, nach 11 465,74 Punkten am Vortag.

Der Höchststand des SMI lag heute bei 11 530,34 Einheiten, während der Index seinen niedrigsten Stand bei 11 372,43 Punkten erreichte.

SMI seit Beginn des Jahres

Seit Wochenbeginn verlor der SMI bereits um 0,544 Prozent. Noch vor einem Monat, am 12.03.2024, erreichte der SMI einen Stand von 11 762,05 Punkten. Der SMI lag noch vor drei Monaten, am 12.01.2024, bei 11 226,40 Punkten. Noch vor einem Jahr, am 12.04.2023, wies der SMI einen Stand von 11 231,99 Punkten auf.

Seit Anfang des Jahres 2024 kletterte der Index bereits um 2,41 Prozent aufwärts. Das SMI-Jahreshoch liegt derzeit bei 11 799,91 Punkten. Bei 11 064,90 Punkten befindet sich hingegen das Jahrestief.

Gewinner und Verlierer im SMI

Unter den stärksten Aktien im SMI befinden sich aktuell Logitech (+ 1,74 Prozent auf 80,60 CHF), Novartis (+ 1,10 Prozent auf 86,57 CHF), Swiss Life (+ 1,07 Prozent auf 625,20 CHF), UBS (+ 0,68 Prozent auf 26,57 CHF) und Holcim (+ 0,58 Prozent auf 79,20 CHF). Die Verlierer im SMI sind derweil Zurich Insurance (-3,26 Prozent auf 453,90 CHF), Richemont (-2,69 Prozent auf 128,50 CHF), Sika (-1,68 Prozent auf 263,30 CHF), Givaudan (-1,57 Prozent auf 3 942,00 CHF) und Geberit (-1,21 Prozent auf 504,20 CHF).

Diese SMI-Aktien weisen die höchste Marktkapitalisierung auf

Die Aktie im SMI mit dem größten Handelsvolumen ist derzeit die UBS-Aktie. Zuletzt wurden via SIX 2 516 742 Aktien gehandelt. Mit 250,873 Mrd. Euro weist die Nestlé-Aktie im SMI derzeit die größte Marktkapitalisierung auf.

Fundamentalkennzahlen der SMI-Mitglieder im Blick

Unter den SMI-Aktien hat 2024 laut FactSet-Schätzung die Swiss Re-Aktie mit 9,60 das niedrigste Kurs-Gewinn-Verhältnis (KGV) inne. Die Swiss Re-Aktie weist 2024 laut FactSet-Schätzung mit 6,04 Prozent voraussichtlich die höchste Dividendenrendite im Vergleich zu anderen Aktien im Index auf.

Redaktion finanzen.at

Weitere Links:

JETZT DEVISEN-CFDS MIT BIS ZU HEBEL 20 HANDELN
Handeln Sie Devisen-CFDs mit kleinen Spreads. Mit nur 100 € können Sie mit der Wirkung von 3.000 Euro Kapital handeln.
80% der Kleinanlegerkonten verlieren Geld beim CFD-Handel mit diesem Anbieter. Sie sollten überlegen, ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren.

Bildquelle: Maksim Kabakou / Shutterstock.com

Analysen zu Geberit AG (N)mehr Analysen

Eintrag hinzufügen
Hinweis: Sie möchten dieses Wertpapier günstig handeln? Sparen Sie sich unnötige Gebühren! Bei finanzen.net Brokerage handeln Sie Ihre Wertpapiere für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade? Hier informieren!
Es ist ein Fehler aufgetreten!

Aktien in diesem Artikel

Alcon AG 54,41 3,05% Alcon AG
Geberit AG (N) 408,90 -1,87% Geberit AG (N)
Givaudan AG 2 459,00 -0,08% Givaudan AG
Holcim AG 42,85 -1,49% Holcim AG
Logitech S.A. 35,00 8,56% Logitech S.A.
Nestlé SA (Nestle) 91,00 0,53% Nestlé SA (Nestle)
Novartis AG 80,10 -0,27% Novartis AG
Richemont 74,28 0,16% Richemont
Sika AG 149,70 -0,17% Sika AG
Swiss Life AG (N) 434,00 0,05% Swiss Life AG (N)
Swiss Re AG 89,20 0,22% Swiss Re AG
UBS 10,46 -0,48% UBS
Zurich Insurance AG (Zürich) 305,10 0,36% Zurich Insurance AG (Zürich)

Indizes in diesem Artikel

SMI 11 953,43 0,18%
pagehit