Umsatz enttäuscht 29.01.2020 22:12:00

eBay kann trotz starker Gewinnentwicklung nicht überzeugen - Aktie tiefrot

eBay kann trotz starker Gewinnentwicklung nicht überzeugen - Aktie tiefrot

Die Erlöse fielen in den drei Monaten bis Ende Dezember verglichen mit dem Vorjahreswert um zwei Prozent auf 2,8 Milliarden Dollar (2,5 Mrd Euro), wie das Unternehmen am Dienstag nach US-Börsenschluss im kalifornischen San Jose mitteilte. Der Gewinn aus dem fortgeführten Geschäft ging um 27 Prozent auf 558 Millionen Dollar zurück.

Obwohl Analysten mit schlechteren Zahlen gerechnet hatten, geriet die Aktie nachbörslich zunächst deutlich unter Druck und notierte zuletzt mehr als vier Prozent schwächer. eBays verhaltener Ausblick auf das laufende Quartal sorgte am Markt für Enttäuschung. Das Unternehmen, dem der scharfe Wettbewerb mit Rivalen wie Amazon oder Alibaba schon länger zusetzt, stellte einen Umsatz von rund 2,6 Milliarden Dollar in Aussicht. An der Wall Street war etwas mehr erwartet worden.

Die eBay-Aktie verlor im Handel an der Nasdaq 4,50 Prozent auf 34,58 Dollar.

SAN JOSE (dpa-AFX)

Weitere Links:


Bildquelle: Ken Wolter / Shutterstock.com,Katherine Welles / Shutterstock.com,360b / Shutterstock.com

Analysen zu eBay Inc.mehr Analysen

28.01.20 eBay Underperform Jefferies & Company Inc.
22.10.19 eBay Hold Deutsche Bank AG
11.10.19 eBay Outperform Credit Suisse Group
04.09.19 eBay Neutral UBS AG
18.07.19 eBay Outperform Credit Suisse Group

Eintrag hinzufügen

Hinweis: Sie möchten dieses Wertpapier günstig handeln? Sparen Sie sich unnötige Gebühren! Bei finanzen.net Brokerage handeln Sie Ihre Wertpapiere für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade? Hier informieren!

Aktien in diesem Artikel

pagehit