TecDAX-Entwicklung 23.02.2024 12:26:50

Schwacher Handel in Frankfurt: TecDAX verbucht mittags Verluste

Schwacher Handel in Frankfurt: TecDAX verbucht mittags Verluste

Der TecDAX bewegt sich im XETRA-Handel um 12:10 Uhr um 0,12 Prozent schwächer bei 3 401,01 Punkten. Die TecDAX-Mitglieder sind damit 505,070 Mrd. Euro wert. Zuvor ging der TecDAX 0,079 Prozent fester bei 3 407,70 Punkten in den Handel, nach 3 405,01 Punkten am Vortag.

Im Tagesverlauf ging es für den TecDAX bis auf 3 410,39 Punkte. Den niedrigsten Stand markierte das Börsenbarometer hingegen bei 3 393,41 Zählern.

TecDAX seit Beginn des Jahres

Seit Wochenbeginn kletterte der TecDAX bereits um 0,278 Prozent. Noch vor einem Monat, am 23.01.2024, erreichte der TecDAX einen Stand von 3 288,63 Punkten. Vor drei Monaten, am 23.11.2023, verzeichnete der TecDAX einen Wert von 3 138,62 Punkten. Vor einem Jahr, am 23.02.2023, stand der TecDAX noch bei 3 255,14 Punkten.

Auf Jahressicht 2024 gewann der Index bereits um 2,30 Prozent. Das Jahreshoch des TecDAX beträgt derzeit 3 436,25 Punkte. Das Jahrestief befindet sich hingegen bei 3 187,26 Zählern.

TecDAX-Gewinner und -Verlierer

Zu den Gewinner-Aktien im TecDAX zählen aktuell Siltronic (+ 2,24 Prozent auf 88,85 EUR), EVOTEC SE (+ 1,67 Prozent auf 13,97 EUR), SAP SE (+ 1,09 Prozent auf 169,04 EUR), Nagarro SE (+ 1,07 Prozent auf 89,65 EUR) und TeamViewer (+ 0,77 Prozent auf 14,36 EUR). Am anderen Ende der TecDAX-Liste stehen hingegen HENSOLDT (-6,16 Prozent auf 31,68 EUR), VERBIO Vereinigte BioEnergie (-3,93 Prozent auf 18,58 EUR), SMA Solar (-2,94 Prozent auf 47,60 EUR), Nordex (-1,93 Prozent auf 9,44 EUR) und Deutsche Telekom (-1,86 Prozent auf 21,93 EUR) unter Druck.

Welche TecDAX-Aktien die höchste Marktkapitalisierung aufweisen

Das größte Handelsvolumen im TecDAX kann derzeit die Deutsche Telekom-Aktie aufweisen. 5 713 372 Aktien wurden zuletzt via XETRA gehandelt. Die SAP SE-Aktie weist im TecDAX den höchsten Börsenwert auf. Die Marktkapitalisierung der Aktie beträgt 189,819 Mrd. Euro.

Fundamentaldaten der TecDAX-Mitglieder im Blick

Das niedrigste Kurs-Gewinn-Verhältnis (KGV) im TecDAX weist 2024 laut FactSet-Schätzung die freenet-Aktie auf. Hier wird ein KGV von 10,11 erwartet. Die freenet-Aktie gewährt Anlegern 2024 laut FactSet-Schätzung voraussichtlich mit 7,71 Prozent die höchste Dividendenrendite im Vergleich zu anderen Aktien im Index.

Redaktion finanzen.at

Weitere Links:

JETZT DEVISEN-CFDS MIT BIS ZU HEBEL 20 HANDELN
Handeln Sie Devisen-CFDs mit kleinen Spreads. Mit nur 100 € können Sie mit der Wirkung von 3.000 Euro Kapital handeln.
82% der Kleinanlegerkonten verlieren Geld beim CFD-Handel mit diesem Anbieter. Sie sollten überlegen, ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren.

Bildquelle: Julian Mezger für Finanzen Verlag

Analysen zu Carl Zeiss Meditec AGmehr Analysen

07:43 Carl Zeiss Meditec Underweight JP Morgan Chase & Co.
17.04.24 Carl Zeiss Meditec Hold Deutsche Bank AG
16.04.24 Carl Zeiss Meditec Kaufen DZ BANK
12.04.24 Carl Zeiss Meditec Buy UBS AG
10.04.24 Carl Zeiss Meditec Neutral Goldman Sachs Group Inc.
Eintrag hinzufügen
Hinweis: Sie möchten dieses Wertpapier günstig handeln? Sparen Sie sich unnötige Gebühren! Bei finanzen.net Brokerage handeln Sie Ihre Wertpapiere für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade? Hier informieren!
Es ist ein Fehler aufgetreten!

Aktien in diesem Artikel

Carl Zeiss Meditec AG 101,80 2,93% Carl Zeiss Meditec AG
Deutsche Telekom AG 21,69 0,65% Deutsche Telekom AG
EVOTEC SE 14,13 2,91% EVOTEC SE
freenet AG 27,22 -0,22% freenet AG
HENSOLDT 38,50 0,31% HENSOLDT
Nagarro SE 68,65 1,63% Nagarro SE
Nordex AG 12,65 0,24% Nordex AG
SAP SE 173,26 3,75% SAP SE
Siltronic AG 77,60 0,52% Siltronic AG
SMA Solar AG 48,20 1,60% SMA Solar AG
TeamViewer 12,57 1,17% TeamViewer
VERBIO Vereinigte BioEnergie AG 19,78 2,01% VERBIO Vereinigte BioEnergie AG

Indizes in diesem Artikel

TecDAX 3 265,15 1,50%
pagehit