+++ Jetzt mehr über Kryptowährungen erfahren und direkt mit dem Handel beginnen** +++-w-
Kursziel gekappt 24.09.2020 17:47:00

OMV-Aktie tiefrot: Erste Group stuft von "Buy" auf "Accumulate" ab

OMV-Aktie tiefrot: Erste Group stuft von "Buy" auf "Accumulate" ab

Zudem wurde das Kursziel von Analyst Tamas Pletser von 40 auf 29 Euro nach unten revidiert.

Die Kürzung des Kursziels wurde vor allem mit der Erwartung niedrigerer zukünftiger Öl- und Gaspreise, sowie tieferer Raffinerie-Margen begründet.

Beim Ertrag je Aktie erwarten die Erste-Analysten 2020 einen Verlust von 0,29 Euro. In den Folgejahren soll dann jedoch wieder ein Gewinn je Titel von 1,84 Euro bzw. 4,2 Euro erwirtschaftet werden. Dividenden von jeweils 1,00 Euro je Papier werden erst für 2021 und 2022 erwartet. Für das laufende Geschäftsjahr wird keine Dividendenausschüttung gesehen.

An der Wiener Börse schloss die OMV-Aktie mit einem klaren Minus von 2,10 Prozent bei 24,20 Euro.

Analysierendes Institut Erste Group

(APA) ste/ger

Weitere Links:


Bildquelle: OMV