14.01.2020 16:44:00

OMV verkaufen

Die Wertpapierexperten der Credit Suisse haben das Kursziel für die Anteilsscheine des heimischen Öl- und Gaskonzerns OMV von 53,00 auf 55,00 Euro angehoben und ihre Anlageempfehlung "Underperform" dabei bestätigt.

Enttäuschende Handelsdaten der OMV veranlassen die Analysten dazu, ihre Gewinnprognosen im Upstreamgeschäft nach unten zu revidieren: "Die Schlagzeilen klingen nicht so schlecht, doch der Teufel steckt im Detail", schreiben die Credit-Suisse-Experten Thomas Adolff und Ara Kosyan in ihrer heute vorgelegten Studie. Während die Öl- und Gasproduktion im 4. Quartal auf mehr als 500.000 Fass pro Tag anzog, fiel der Absatz schlechter als erwartet aus.

Grund für die Kurszielanpassung sei schlichtweg eine Aktualisierung des Betrachtungszeitraums, heißt es in der Studie.

Beim Gewinn je Aktie erwarten die CS-Analysten nun 5,23 Euro für 2019 sowie 5,70 Euro bzw. 6,29 Euro für 2020 bzw. 2021. Die Dividende soll 2019 bei 1,75 Euro liegen und in den beiden Folgejahren bei 2,25 Euro bzw. 2,50 Euro.

Am späten Dienstagnachmittag notierten die OMV-Titel an der Wiener Börse mit minus 0,65 Prozent auf 52,18 Euro.

Analysierendes Institut Credit Suisse

Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenskonflikten im Sinne der Richtlinie 2014/57/EU und entsprechender Verordnungen der EU für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html. (Die veröffentlichten Weblinks werden von der Internetseite der dpa-AFX unverändert übernommen.)

(Schluss) jum/rai

ISIN AT0000743059 WEB http://www.omv.com

AFA0106 2020-01-14/16:44

Zusammenfassung: OMV AG verkaufen
Unternehmen:
OMV AG
Analyst:
Credit Suisse Group
Kursziel:
55,00 €
Rating jetzt:
verkaufen
Kurs*:
50,19 €
Abst. Kursziel*:
9,58%
Rating update:
-
Kurs aktuell:
47,48 €
Abst. Kursziel aktuell:
15,84%
Analyst Name::
Thomas Adolff
KGV*:
-
* Zum Zeitpunkt der Analyse