Diesen Monat bei Bitpanda: Zu Ehren des Bitcoin-Halving verlosen wir im April 2x einen halben Bitcoin. Nehmen Sie jetzt an unserem Gewinnspiel teil!-w-
Kursentwicklung 20.02.2024 17:59:03

Optimismus in Wien: ATX letztendlich fester

Optimismus in Wien: ATX letztendlich fester

Schlussendlich beendete der ATX den Dienstagshandel nahezu unverändert (plus 0,04 Prozent) bei 3 395,14 Punkten. Insgesamt kommt der ATX damit auf eine Marktkapitalisierung in Höhe von 109,014 Mrd. Euro. Zuvor ging der ATX 0,054 Prozent schwächer bei 3 391,78 Punkten in den Dienstagshandel, nach 3 393,62 Punkten am Vortag.

Der ATX verzeichnete bei 3 382,53 Punkten ein Tagestief. Das Tageshoch betrug heute 3 401,68 Einheiten.

ATX-Entwicklung seit Beginn des Jahres

Vor einem Monat ruhte der Wiener Börse-Handel wochenendbedingt. Der ATX wies am vorherigen Handelstag, dem 19.01.2024, einen Wert von 3 344,38 Punkten auf. Noch vor drei Monaten, am 20.11.2023, wies der ATX einen Stand von 3 276,96 Punkten auf. Der ATX notierte noch vor einem Jahr, am 20.02.2023, bei 3 490,41 Punkten.

Seit Jahresanfang 2024 verlor der Index bereits um 0,495 Prozent. Das ATX-Jahreshoch liegt aktuell bei 3 489,80 Punkten. Das Jahrestief steht hingegen bei 3 305,62 Punkten.

Top-Flop-Liste: Das sind die stärksten und schwächsten Einzelwerte im ATX

Unter den stärksten Einzelwerten im ATX befinden sich aktuell Verbund (+ 2,62 Prozent auf 64,65 EUR), Telekom Austria (+ 2,02 Prozent auf 8,10 EUR), CA Immobilien (+ 0,51 Prozent auf 29,70 EUR), Österreichische Post (+ 0,33 Prozent auf 30,60 EUR) und Erste Group Bank (+ 0,23 Prozent auf 39,09 EUR). Flop-Aktien im ATX sind derweil Mayr-Melnhof Karton (-1,96 Prozent auf 119,80 EUR), AT S (AT&S) (-1,93 Prozent auf 20,34 EUR), Schoeller-Bleckmann (-1,42 Prozent auf 41,75 EUR), IMMOFINANZ (-1,17 Prozent auf 21,20 EUR) und voestalpine (-0,71 Prozent auf 25,28 EUR).

Die teuersten Unternehmen im ATX

Die Aktie im ATX mit dem größten Handelsvolumen ist derzeit die CA Immobilien-Aktie. 357 516 Aktien wurden zuletzt via Wiener Börse gehandelt. Die Verbund-Aktie sticht im ATX mit einer Marktkapitalisierung von 22,304 Mrd. Euro heraus.

Fundamentaldaten der ATX-Werte im Fokus

Die Raiffeisen-Aktie präsentiert mit 3,65 in diesem Jahr laut FactSet-Schätzung das niedrigste Kurs-Gewinn-Verhältnis (KGV) im ATX. Mit 9,80 Prozent zeigt sich die Dividendenrendite der BAWAG-Aktie 2024 laut FactSet-Schätzung voraussichtlich als die stärkste unter den Aktien im Index.

Redaktion finanzen.at

Weitere Links:

JETZT DEVISEN-CFDS MIT BIS ZU HEBEL 20 HANDELN
Handeln Sie Devisen-CFDs mit kleinen Spreads. Mit nur 100 € können Sie mit der Wirkung von 3.000 Euro Kapital handeln.
82% der Kleinanlegerkonten verlieren Geld beim CFD-Handel mit diesem Anbieter. Sie sollten überlegen, ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren.

Bildquelle: Pavel Ignatov / Shutterstock.com